Neues bei SUNS

Revana Zatloukal ist neue PR- und Marketingleiterin bei SUNS Solarien. Außerdem wurde die Hautpflegeserie SUNS Professional Beauty um ein neues Produkt, die P4 Body Butter, ergänzt. SUNS informiert zudem über die neue UV-Schutzverordnung.

Revana Zatloukal

Die 26-jährige ist seit Anfang Juli als neue PR- und Marketingleiterin der Firma SUNS in Freudenstadt tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin sammelte sie Erfahrungen in den Bereichen Werbung und Marketing für die Fitness- und Beautybranche. In den vergangenen zwei Jahren war sie für die Leitung einer Grafikabteilung verantwortlich. Bei SUNS liegen Ihre Aufgabenschwerpunkte nun in der Entwicklung von Text- und Layoutvorgaben sowie der internen und externen Kommunikation.

„P4“ Body Butter

SUNS Professional Beauty – Die hautpflegende Body Butter „P4“ Marke SUNS Professional Beauty ist jetzt ganz neu auf dem Markt. Die reichhaltigen Inhaltsstoffe, wie Sheabutter, Kakaobutter, Sojaöl und Glycerin spenden der Haut besonders viel Feuchtigkeit und machen sie glatt und geschmeidig. P4 gibt es in den drei fruchtig frischen Düften: Wilde Feige, Cocos und Mango & Vanille. Ein kostenloses Produktmuster können Sie direkt bei SUNS anfordern.

SUNS informiert: Die UV-Schutzverordnung - Sind Sie bereits Ihren Pflichten nachgekommen?

Seit dem 01.01.2012 gilt die neue Strahlenschutzverordnung (Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen künstlicher ultravioletter Strahlung), die für Solarienbetreiber eine Reihe von Neuerungen mit sich gebracht hat und auch in Zukunft noch mit sich bringen wird. Neben der Informations- und Dokumentationspflicht spielen die Themen „Maximale Erythemwirksame Bestrahlung“ sowie „Geschultes Fachpersonal“ eine wichtige Rolle.

Wir möchten Sie noch einmal auf die jeweiligen Pflichten aufmerksam machen, an die Sie sich seit dem 01.01.2012 binden müssen. Damit auch Ihr Sonnenstudio mit der Zeit geht und für hohe Qualität und Sicherheit steht.

Erfüllen Sie Ihre Informationspflicht?!
Gemäß der Strahlenschutzverordnung sind Sie verpflichtet folgende Aushänge, Aufkleber und Informationsunterlagen anzubringen und auszulegen:

  • Aushang Kundeninformation in Ihren Geschäftsräumlichkeiten
  • Aushang Benutzerhinweise in jeder Solarienkabine
  • Die Kundeninformationsschrift ist Ihren Kunden zur Mitnahme anzubieten
  • Der Besonnungsplan muss gut sichtbar im Solarienbereich angebracht sein
  • Aufkleber Sonnen ab 18 im Eingangsbereich gut sicht- und lesbar
  • Aufkleber Erstbestrahlung / Information Hauttyp I + II / Verbot Nutzung Solarien unter 18 Jahren direkt auf dem Solarium
  • Röhrenbestückungsaufkleber, falls noch nicht vorhanden, gut sichtbar unterhalb der Acrylglas-Liegescheibe


UV-Schutzbrillen müssen in ausreichender Menge bereit gehalten werden und jedem Kunden vor der Nutzung eines UV-Bestrahlungsgerätes angeboten werden.

Denken Sie an Ihre Dokumentationspflicht?!
Sie sind verpflichtet, für jedes Solarium ein Geräte-/Betriebs- und Wartungsbuch zu führen. Hierin müssen alle Tätigkeiten, die an den Geräten durchgeführt werden, dokumentiert werden. Diese Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand zu halten und nach der letzten Nutzung des UV-Bestrahlungsgerätes drei Jahre aufzubewahren. Schützen Sie diese Dokumente vor unbefugtem Zugriff.

Haben Sie Ihre Solarien schon umgerüstet?
Stellen Sie sicher, dass in Bezug auf Ihre Besonnungspreise und der damit verbundenen Besonnungszeitfreigabe, eine erythemwirksame Bestrahlung von max. 100 Joule/m2 eingestellt werden kann.
Eine automatische Zwangsabschaltung nach 800 Joule/m2 ist Pflicht.

NEU AB 01.08.2012
Alle in Deutschland betriebenen Solarien dürfen nur noch mit einer maximalen erythemwirksamen Bestrahlungsstärke von 0,3 Watt m2  betrieben werden.

NEU AB 01.11.2012 - Schulen Sie Ihr Personal?!
Auch, wenn es bisher keine offiziellen Schulungsvorgaben gibt, bereiten Sie sich und Ihr Personal darauf vor, an Fachpersonalschulungen teil zu nehmen, um den fachgerechten Kontakt mit Kunden sowie die Überprüfung der Solarien während der Betriebszeiten gewährleisten zu können.


Weitere Informationen:
SUNS | Rudolf-Diesel-Str. 19 | 72250 Freudenstadt | www.sun-s.com

Revana Zatloukal, neue PR- und Marketingleiterin. Foto: SUNS

Die neue P4 Body Butter. Foto: SUNS