myline startete Endverbraucher-Printkampagne

myline startete Endverbraucher-Printkampagne myline startete Endverbraucher-Printkampagne

Mit 4,2 Millionen myline-Zeitungen, die zum Jahresbeginn über die myline-Lizenzstudios in die Haushalte verteilt wurden, startet myline eine große Mitgliedergewinnungs- und Markenkampagne in Deutschland. Die neue myline-Zeitung trägt den Titel: "myline news - Ihre Zeitung für ein leichtes Leben“ und umfasst in der Erstausgabe acht Seiten mit Themen wie Abnehmen, Gesundheit und myline-Kurse. Vier Seiten der Zeitung konnten vom jeweiligen Lizenzstudio individualisiert werden. Die vollständigen Inhalte und ein einfaches Baukastensystem ermöglichtem jedem Fitnessclub, sich mit wenig Aufwand seine persönliche myline-news zusammen zu stellen. Durch die Teilnahme von bundesweit über 200 Fitnessclubs und einer Millionenauflage stützt die Kampagne auf nationaler Ebene zudem die Markenbekanntheit der Marke myline.

Besonders erfreut waren die myline-Lizenzstudios, als sie im vergangenen November auf dem Update-Kongress erfuhren, dass für jedes Studio 10.000 Zeitungen durch den myline-Marketingfonds finanziert und somit dem Studio gratis geliefert werden können. Laut myline sollen in diesem Jahr weitere durch den Marketingfonds voll finanzierte Zeitungen den Lizenzstudios gratis zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: www.go-myline.de » 19. Februar 2009