Multipower Sportsfood wird weltweiter Partner des Giro d’Italia

Führender Sportsfoodhersteller präsentiert sich bei renommierten Rad-Veranstaltungen

Atlantic Multipower, europäischer Marktführer im Bereich Sportsfood, ist neuer Sponsoringpartner des Giro d´Italia 2013. Mit der Unterstützung eines der größten Etappenrennen der Welt, das vom 4. bis 26. Mai stattfindet, unterstreicht das Unternehmen sein seit diesem Jahr erweitertes Portfolio internationaler Radsport-Sponsorings: Neben dem 96. Giro d´Italia versorgt Multipower das Straßenrennen Mailand-San Remo sowie das weltbekannte Mountainbike-Etappenrennen Craft Bike Transalp exklusiv mit Produkten und Service-Leistungen. Außerdem führen die Hamburger ihr Sponsoring des Cannondale Pro Cycling-Teams fort.

Der Giro d´Italia, neben der Tour de France das wichtigste Etappen-Radrennen, gilt als der schwierigste Kurs inmitten atemberaubender Landschaften. Vom 4. bis 26. Mai führt das kräfteraubende Rennen 21 Etappen lang durch flache Teilstrecken für Sprintspezialisten über zermürbende Hochgebirgsabschnitte von Neapel nach Brescia. Um den Giro womöglich in der „Maglia Rosa“ – dem rosafarbenen Trikot des Führenden - zu beenden wird nicht nur den Athleten das Äußerste abverlangt, sondern auch beim Nutrition Partner können keine Kompromisse gemacht werden. Hier zeigt sich die Qualität und der Anspruch an die Produkte von Multipower Sportsfood, die den Ausdauersportlern eine Rundumversorgung mit Nahrung und Getränken auf höchstem Niveau bieten.

Im Vorfeld des Giro zeichnet Multipower Sportsfood für das Sponsoring des 298 Kilometer langen Radmarathons von Mailand nach San Remo am 17. März verantwortlich. Mit Peter Sagan, Team-Rider bei Cannondale Pro Cycling, geht ein gesponserter Athlet an den Start, der Siegerpotential auf den Sattel bringt. Der slowakische Ausnahmeathlet wurde 2012 Vierter und startet dieses Jahr als einer der Favoriten. In seiner Rolle als Ausrüstungssponsor von Cannondale Pro Cycling unterstützt das Unternehmen Teamfahrer wie den zweifachen Giro d´Italia Gewinner Ivan Basso mit einer breiten Produktrange.

Alexander Schmelz, Direktor Marketing und Innovation der Atlantic Multipower GmbH und Co. OHG, bewertet die Sponsoring-Partnerschaften als Bestätigung der Qualitätsstandards und des Erfahrungsschatzes des Unternehmens: „Es ist für uns eine große Anerkennung, als exklusiver Partner diese prestigeträchtigen Events zu unterstützen. Die Partnerschaften sind gleichermaßen eine Anerkennung unserer bestehenden Produkte als auch eine Motivation, die weltbesten Nahrungsergänzungsmittel für Ausdauersportler stets weiterzuentwickeln.“

Komplementiert wird das umfangreiche Bike-Sponsoring durch die aufreibende 650 Kilometer lange Craft Bike Transalp vom 13. bis 20 Juli. Bereits in den vergangenen Jahren sponserte Multipower Sportsfood unter anderem die Massenstart-Rennen Granfondo Nove Colli in Italien (19. Mai) und die Hamburger UCI ProTour Vattenfall Cyclassics (25. August).

Multipower: Radsportler. Foto: PR