LOOX dreht noch eine Extrarunde

Neue Medienmarke für Training und Ernährung startet jetzt am 17. April 2012

Das crossmediale Trainings- und Ernährungsprojekt LOOX dreht noch eine Extrarunde und startet jetzt am 17. April 2012. Grund hierfür sind Erweiterungen des Online-Portals um verschiedene Funktionen, deren Umsetzung zusätzlichen Zeitaufwand erfordert.

Das Online-Portal wird eine umfangreiche Software bereitstellen: Im Fokus stehen neben Community-Funktionen die gezielte Auswahl und Dokumentation eines Trainings- und Ernährungsplans. Als Pendant zu den interaktiven Tools des Portals setzt das Magazin auf eine informative Mischung aus Experteninterviews, Reportagen und den besten Tipps aus Sport und Lifestyle. „Die enge Verzahnung beider LOOX Produkte bildet das Kernelement unseres Konzepts und unterscheidet uns vom Wettbewerb. Insofern starten Magazin und Portal natürlich gemeinsam“, erläutert Unternehmenssprecher Uwe Dolderer.

Das LOOX Magazin erscheint zum Start unverändert mit einer Druckauflage von 150.000 Exemplaren, einem Copypreis von zwei Euro und im Monatstakt. Der Seitenpreis für Anzeigenkunden beträgt abzüglich des Einführungsrabatts von 40 Prozent 9.540 Euro.

Das Portal wird auf www.loox.com gelauncht. Die LOOX Seite enthält aktuell einen Link zum LOOX Blog.

LOOX Mitarbeiterblog gestartet
Ein Team aus LOOX Mitarbeitern berichtet ab sofort über seine Ziele und Erfahrungen in den Bereichen Training und Ernährung. Ob abnehmen, gesünder ernähren, beweglicher oder muskulöser werden –  die LOOX Blogger haben sich unterschiedliche persönliche Ziele gesetzt und wollen bis zum Start des Portals herausfinden, ob jemand unter ihnen bereits einen „perfekten Plan“ hat.

Interessierte Leser können die Fortschritte und Erlebnisse der Autoren im Internet unter www.loox.com oder direkt unter http://blog.loox.com verfolgen und kommentieren.