LMT übernimmt internationalen Großhandel von itensic

Schweizer Anbieter für Komplettlösungen wird Exklusiv Distributor für itensic und steigt damit erstmals in Märkte ausserhalb des deutschsprachigen Raumes ein.

Die dresdener Firma Letow GmbH, Erfinderin und Entwicklerin der innovativen Trainingslinie itensic, übergab zu Jahresbeginn den Direktvertrieb für die Verkaufsgebiete Schweiz, Deutschland, Österreich und das Fürstentum Liechtenstein an die LMT Gruppe mit Hauptsitz in Wallisellen/Schweiz. Zusätzlich zum deutschsprachigen Raum soll LMT den exklusiven Grosshandel auf internationaler Ebene führen.

LMT entdeckte das patentierte System auf der FIBO 2012, wo es mit dem Innovation Award in der Kategorie „Trainingsgeräte“ ausgezeichnet wurde. Die Symbiose von physiotherapeutischem Wissen und Trainings-Know-how macht diese Gerätelinie einmalig, weshalb sie das auf Medical Fitness ausgerichtete Portfolio des Schweizer Distributors auf ideale Weise ergänzt. Die Gerätelinie von itensic, die zur Stärkung des Rumpfes entwickelt wurde, umfasst 3 Elemente:

  • itensic f-effect („front“) stimuliert die unteren Bauchmuskeln, insbesondere den äusseren schrägen und den inneren schrägen Bauchmuskel.
  • itensic b-effect („back“) trainiert die tiefen Rückenmuskeln, insbesondere den Musculus multifidus (vielgefiederter Muskel). 
  • itensic s-effect („side“) widmet sich dem queren Bauchmuskel (Musculus transversus abdominis).

Exklusiver Hersteller der Produkte ist die physio sports GmbH aus Malterdingen (D).

Foto: PR

Foto: PR

Foto: PR