JoyBräu ist offizieller Sponsor vom Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein

JoyBräu ist seit Anfang August offizieller Sponsor vom Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein. Ziel der Partnerschaft ist es, sich gegenseitig zu unterstützen und die Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2024 nach Paris zu begleiten.

Als offizieller Ausrüster vom Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein werden die Produkte von JoyBräu jetzt auch offiziell im Spitzensport eingesetzt.

„Der Ansatz von JoyBräu war uns direkt sympathisch. Ein Hamburger Unternehmen, ein engagiertes, junges Team und innovative Produkte, die die Performance unterstützen. Das alles passt sehr gut zum Olympiastützpunkt und wir freuen uns, nun die Produkte von JoyBräu in unsere Betreuung zu integrieren.“

Ingrid Unkelbach, Leiterin des Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein

Gemeinsam nach Paris und gemeinsam für einen sauberen Sport

Als Pre- und Post-Workout Getränk hat sich JoyBräu mit seinen funktionalen Bieren in der Sportszene etabliert. Dank regelmäßiger Testungen auf ausgewählte Dopingsubstanzen können die Produkte von JoyBräu jetzt auch guten Gewissens an die Spitzensportler ausgegeben werden.

Seit Juli nämlich stehen alle fünf Sorten der Marke auf der Kölner Liste®. Die Kölner Liste® führt Nahrungsergänzungsmittel und Sportlernahrung mit einem minimiertem Dopingrisiko.

Am Olympiastützpunkt kommen die Produkte von JoyBräu erst nach Rücksprache mit den Ernährungsberatern in ausgewählten Sportarten und bei ausgewählten Athleten gezielt zum Einsatz.

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.