IST-Studieninstitut pflanzt 6.000 Bäume

Zum 20. Geburtstag setzt sich das IST-Studieninstitut für den Klimaschutz ein. Der Düsseldorfer Bildungsanbieter hatte angekündigt, für jeden Studenten, der sich im Zeitraum vom 1. März bis zum 30. April 2009 für eine Weiterbildung beim IST anmeldet, zehn Bäume zu pflanzen. Das IST-Studieninstitut hat die Summe noch nach oben aufgerundet und nun die Pflanzung von 6.000 Bäumen veranlasst. Diese Bäume entziehen der Luft im Laufe ihrer Wachstumszeit insgesamt Jahr für Jahr durchschnittlich ca. 60.000 kg Kohlendioxid und tragen so zur Dämpfung der Klimaproblematik bei. Drch diesen Einsatz werden sechs Hektar Fläche aufgeforstet, zwei Hektar davon in Niedersachsen, vier Hektar in Lettland. Die Pflanzung der vom IST finanzierten Bäume wird dabei die Düsseldorfer Klimaschutzinitiative PrimaKlima-weltweit-e.V. vornehmen, die seit 1991 bereits 10 Millionen Bäume gepflanzt hat.