Individuelle Trainingsplanung mit Preva Fitness-Software

Fitnessprogramm von Precor setzt auf flexibles und effizientes Training

Mit der neuen, webbasierten Software Preva erreichen Trainierende ihre persönlichen Fitness-Ziele ab sofort noch effektiver. Mit Hilfe von Preva können User unter Berücksichtigung von Alter und Gewicht persönliche Workout-Pläne erstellen. Jede Leistung wird dann protokolliert und erreichte Ziele mit Auszeichnungen belohnt. Die Verbindung mit der neuen Preva App sorgt mit der Erinnerungsfunktion dafür, dass keine Einheit vergessen wird.

Die Software lässt sich spielend leicht bedienen und ist auf jedem Precor Crosstrainer, AMT, Bike oder Laufband mit einer P80-Konsole verfügbar. Der Trainierende muss sich nur per E-Mail-Adresse und persönlichem Passwort einmalig anmelden und schon kann er beginnen. Bei jedem folgenden Training meldet sich der Sportler nur noch mit einem kleinen Chip über einen Sensor an der Konsole an. Alle Fitnessdaten werden online gespeichert und sind jederzeit und überall für den Fitness-Sportler abrufbar.

Ziele definieren und Erfolg dokumentieren

Dank Preva kann jeder seine individuellen Wochenziele definieren – zum Beispiel die gewünschte zu verbrennende Kalorienanzahl, das wöchentliche Pensum oder die zu absolvierenden Kilometer. Wer beispielsweise pro Woche 20 Kilometer zurücklegen oder fünf Stunden aktiv sein möchte, erhält jeweils einen nützlichen Statusanzeiger zur Trainingsunterstützung. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Geräten wie etwa vom Crosstrainer auf das Laufband ist durch die Cloud-Vernetzung der Produkte jederzeit möglich. Wurde ein Workout ausgelassen, wird der Sportler durch eine Erinnerungsfunktion auf der neuen Preva App darauf hingewiesen. Die Einheit kann dann jederzeit auf einem Precor-Gerät oder aber bei einer Joggingrunde im Park nachgeholt werden. Denn mit Hilfe der App lassen sich auch sportliche Aktivitäten außerhalb des Studios in den Trainingsplan integrieren. Ist keine Zeit für ein Training, wird das verbleibende Pensum angepasst, um das persönliche Wochenziel noch zu erreichen.

Ausdauer wird belohnt

Für ein effektives Training und den Spaß am Sport muss auch die Motivation stimmen. Das schafft Preva mit seinem Belohnungssystem. Werden bestimmte Ziele oder Distanzen erreicht, erhält der Sportler kleine Auszeichnungen, welche anhand von Vergleichen der vollbrachten Leistungen sympathisch visualisiert werden. So erhält der Sportler beispielsweise eine Nachricht, dass er es gerade geschafft hat, den Eiffelturm zu erklimmen oder einmal die Chinesische Mauer entlanggelaufen ist. Dadurch bleibt die Motivation erhalten und gesetzte Ziele werden einfacher erreicht. Erkennen Mitglieder ihren Fortschritt, kommen sie immer wieder gerne ins Studio.

Preva Nutzung. Foto: PR

Preva Einstellung Ziel der Kalorienabnahme. Foto: PR