IFAA Pilates Conference zeigte neue Trends und Produkte

Ausverkaufte IFAA Pilates Conference stellte neue Produkte vor und zeigte Trends. Experten der Branche gaben Tipps zur praktischen Anwendung.

Was ist im Pilatestraining derzeit angesagt? Antworten darauf gab es am 9. März bei der IFAA Pilates Conference in Karlsruhe. Pilates-Fans aus ganz Deutschland trafen sich, um in die Magie von Pilates einzutauchen und sich von den besten Referenten der Branche inspirieren zu lassen.

Sie zeigten auch in diesem Jahr, wie das Training mit unterschiedlichen Ansätzen noch effektiver gestaltet werden kann – von klassisch, über modern bis zu ganz neu interpretierten Methoden.

Von Profis lernen

Die vom Pilates Verband zertifizierte und anerkannte Veranstaltung war bereits Wochen zuvor ausgebucht und bot Besuchern Gelegenheit, von Profis zu lernen und die besten Praxistipps für das eigene Training mit nach Hause zu nehmen.

Auf der Referentenliste standen unter anderem Christiane Reiter, Gabi Fastner und Stefanie Rahn. Sie zeigten, wie das Powerhouse in der praktischen Anwendung durch den Einsatz innovativer Trainingsmethoden gestärkt werden kann und ergänzten den Kursplan neben klassischen Einheiten um viele innovative Methoden, wie zum Beispiel Barre Pilates mit Einflüssen aus dem Ballett, Pilates speziell für Läufer oder den Einsatz effektiver Tools.

Neuestes Equipment im Test

Das neueste Equipment konnte nicht nur bei 15 Kursen getestet werden. Zahlreiche Aussteller und Partner (u.a. Sissel, TOGU, Projekt Mindset, Supepatch, MyBodyfy) präsentierten bei der kleinen Inhouse-Messe die neuesten Trends und Produkte fürs Pilates Training.

Noch mehr Pilates: Das nächste IFAA FITNESS FESTIVAL ist am 21. und 22. September in Heidelberg.

Bildquelle: © IFAA GmbH

Der Autor

  • Dennis Bechtel

    Dennis Bechtel studierte Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er arbeitete als freier Journalist und Texter in NRW und war u.a. als Marketing Specialist mit dem Schwerpunkt PR in einem Konzern tätig. Seit 2023 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Er verfügt über eine Fitnesstrainer B-Lizenz und spielt leidenschaftlich gern Tennis.