IFAA Frühjahreskongress mit neuem Konzept

Group-Fitness in allen Facetten sowie Fitness-, Athletic und Functional Training! Mit einem neuen und angepassten Konzept bietet die IFAA am 23. & 24. April 2016 in Heidelberg ein Programm der Spitzenklasse für Trainer aller Art und Fitnessbegeisterte!

Heidelberg wird Ende April wieder zum Gipfeltreffen der ambitionierten Fitness-Elite. Dann öffnet der Frühjahreskongress der IFAA seine Pforten: Zwei Tage voller hochklassiger Kurse und Workshops, geleitet von nationalen und internationalen Top-Referenten. Ein Pflichttermin für alle Trainer, die am Puls der Zeit bleiben und sich stetig verbessern möchten. Und natürlich für alle, für die ein IFAA Kongress seit jeher Fun Factor, Community und Erlebnis bedeutet.

Group-Fitness Day

Am Samstag und Sonntag steht unter dem Motto „Move, Grove & Fun“ die Group-Fitness im Fokus. Spaß haben, neue Konzepte kennen lernen von Basics bis hin zu knallharten Workouts! Wer in Kursräumen zu Hause ist und täglich Gruppen mitreißen will, muss sich immer weiter entwickeln. Master-Instruktoren wie Anette Alvaredo, Sebastian Piatek und Christiane Reiter geben Trainern frischen Input und Ideen, mit denen sie ihre Kursteilnehmer in den Fitnessstudios begeistern werden. Aber auch Fitnessbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten! Mehr als 75 praktische Kurse von Aerobic & Step, Pilates, Yoga und Cycling über das neue IFAA Konzept Tôsô X bis hin zu zahlreichen Functional Group-Fitness Workouts stehen zur Wahl.

Athletic Training Day

Neu beim IFAA Frühjahreskongress ist der Athletic Training Day am Sonntag unter dem Motto „Improve your style of training & teaching“! Er richtet sich an alle Fitness-, Functional-, Personal- und Athletic Trainer, die für ihre tägliche Arbeit im Einzeltraining, der Arbeit mit Kleingruppen oder auf der Trainingsfläche neue Trainingsanreize und -ideen suchen. Neue und klassische Trainingskonzepte werden von absoluten Top-Referenten vermittelt. Alexander Leipold – Welt- und Europameister im Ringen, Gregor Schregle - Deutschlands erfolgreichster Crossfitter, Lucas Käser – Internationaler Calisthenic Spezialist oder Dr. John Brazier - Erfinder des K.O.R.E. Performance Systems sowie viele weitere Experten und Themen garantieren fundiertes Wissen und schweißtreibende Praxisstunden. In der Athletic Area trainiert man wie ein Olympia-Athlet. Unter der Anleitung von Koryphäen wie Ivan Ivanov - Nationaltrainer des US-Wresting-Teams und Feri Bogdan – Athletik Trainer beim Olympischen Sportbund DOSB. Abgerundet wird der Tag durch spannende Theoriestunden, u. a. zu Themen wie Faszientraining, Ernährung oder Lauftechniktraining.

Ein Kongress – zwei zielgerichtete Tage – und alles was einen Trainer weiter bringt!

Mehr Infos unter www.ifaa-kongress.de

Foto: IFAA

Foto: IFAA

Foto: IFAA

Foto: IFAA