HUR präsentiert Trainingsgeräte auf der TheraPro

HUR bietet maßgeschneiderte Trainingsgeräte für Physiotherapeuten und unterstützt sie mit durchdachten Konzepten, um das Equipment gewinnbringend einzusetzen. Das Unternehmen präsentiert sich auf der TheraPro in Stuttgart in Halle 6 Stand D 50.

Besucher der TheraPro haben vom 26. bis 28. Januar 2024 in Stuttgart die Gelegenheit, die neueste Generation vollautomatischer HUR-Trainingsgeräte zu entdecken. Diese wurden kürzlich für die FPZ-RückenTherapie zugelassen und zeichnen sich durch eine 60%ige Kostenersparnis im Vergleich zu bisherigen Systemen, sowie der platzsparenden Lösung aus.

„Wir freuen uns darauf, mit Physiotherapeuten in den direkten Austausch zu treten.“

Thomas Lampert HUR-Geschäftsführer

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt das Team von HUR, im Voraus einen persönlichen Gesprächstermin auf der Messe zu vereinbaren – inklusive kostenloser Eintrittstickets. Mehr Informationen herhalten Sie hier. 

Bildquelle: HUR Deutschland GmbH

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.