Hannes Arch ist neuer milon Markenbotschafter

Der österreichische Air Race-Weltmeister hat auf der FIBO in Essen den Vertrag als neuer Partner des Fitness-Geräteherstellers unterzeichnet.

In der Luft ist das Flugzeug-Cockpit der Arbeitsplatz von Hannes Arch (43), am Boden wird der Österreichische Extremsportler künftig des Öfteren auf den Sitzbänken der milon Fitness-Geräte Platz nehmen. Im Rahmen der FIBO 2011, der Leitmesse der internationalen Fitness-Branche, die am vergangenen Wochenende in Essen stattfand, gaben der Air Race-Weltmeister und der Fitness-Gerätehersteller ihre Partnerschaft bekannt.

Hannes Arch: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit milon. Körperliche Fitness ist die Grundvoraussetzung für jede meiner zahlreichen sportlichen Aktivitäten. Vor allem im Kunstflug bist Du extremen Kräften ausgesetzt, die man als Untrainierter nicht wegstecken kann. Obwohl ich eigentlich eher ein Outdoor-Sportler bin, habe ich mit dem Zirkeltraining von milon eine Form des Workouts entdeckt, die 100% zu mir passt. Einfach, schnell, effektiv!“

Im Rahmen der Tätigkeit als Markenbotschafter wird Hannes Arch unter anderem auch sein sportliches Know-how in die Entwicklung neuer Trainings-Geräte und -Methoden einbringen. Archs Engagement für den Fitness-Gerätehersteller geht auf eine gemeinsame Initiative des milon Gesellschafters Hubert Haupt und des Vertriebsverantwortlichen für die Märkte Österreich und Schweiz, Udo Münster, zurück, mit dem die Partnerschaft auf der FIBO auch offiziell besiegelt wurde.

milon hat jetzt auch einen Youtube-Channel, auf dem es Impressionen von der FIBO und der exklusiven "Rock your life" Party im reddot Designmuseum zu sehen gibt: http://www.youtube.com/user/milon

www.milon.com | www.hannesarch.com