Gesundheit im handlichen Format

Jentschuras Klassiker jetzt als Taschenbuch

Warum altern wir? Wie lassen sich moderne Zivilisationskrankheiten erklären? Wie bleibe ich gesund und schön? Diesen und ähnlichen Fragen geht das Standardwerk „Gesundheit durch Entschlackung“ von Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper auf den Grund. In der 20., neu überarbeiteten und aktualisierten Auflage ist es jetzt erstmals als Taschenbuch erhältlich.

Der 320 Seiten starke, farbig gedruckte Ratgeber (ISBN: 978-3-933874-73-3) ist der erste Titel einer neuen Taschenbuchreihe, die künftig im Verlag Jentschura erscheinen wird. „Durch das Angebot möchten wir erreichen, dass auch gesundheitsbewusste Menschen mit vielleicht etwas weniger Budget zu unseren wichtigen Gesundheitsratgebern greifen können, da selbstverständlich auch der Preis dem Format angepasst wird“, erklärt Verlagsleiterin Julia van Acken.

Den Anfang macht konsequenterweise Jentschuras und Lohkämpers Ratgeber „Gesundheit durch Entschlackung“, der mit einer Gesamtauflage von rund 250.000 Exemplaren in zwölf Sprachen längst ein Klassiker ist. Darin erläutern die Autoren die Gesetze der Körperchemie und klären über die Probleme der Verschlackung auf. Der Frage nach langer Gesundheit und Schönheit begegnen sie mit den Vorteilen basischer Körperpflege und Ernährung für eine zielgerichtete Entschlackung und Entsäuerung. Strukturiert in inhaltlich schlüssige Kapitel informiert das Standardwerk grundsätzlich über wichtige Körperfunktionen und schädliche Einflüsse. Mithilfe eines detaillierten Stichwortverzeichnisses sind aber zugleich ganz einfach die passenden Ratschläge bei speziellen Beschwerden zu finden.

Weitere Informationen sowie Lese- und Hörproben gibt es unter www.verlag-jentschura.de.

Jentschuras Standardwerk „Gesundheit durch Entschlackung“ ist jetzt als Taschenbuch erhältlich. Cover: Verlag Peter Jentschura