George Saloustros verlässt POSITION zum Jahresende

George Saloustros, Mitgründer und einer der drei Geschäftsführer von POSITION verlässt mit Wirkung zum 31.12.2020 das Unternehmen und übergibt seine Firmenanteile an seine beiden Partner Yannik Hoenig und Thomas Pöter.

In einer Mitteilung auf der Website von POSITION heißt es, dass George Saloustros nach seinem Ausscheiden seine volle Aufmerksamkeit seinem Immobilienunternehmen widmen wird. Zudem, so heißt es weiter, wolle er mehr Zeit mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen verbringen. George Saloustros, wird auch nach seinem Ausscheiden POSITION weiterhin mit seinem Know-how zur Seite stehen. George Saloustros selbst, das geht aus der Mitteilung hervor, empfindet große Dankbarkeit für das, was er erleben durfte und was ihm Kunden und Partner in all den Jahren ermöglicht hätten. Um die Zukunft von POSITION macht er sich keine Sorgen. Er sei davon überzeugt, dass die Fitness- und Gesundheitsbranche mehr denn je ein starkes "POSITION" brauche und das Thomas Pöter und Yannik Hoenig mit dem Team der Coaches diesen Part exzellent übernehmen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter  https://bit.ly/2ZAgftE