FitnessConnected startet Kooperation mit Therapie-Messe

Die therapie LEIPZIG, Fachmesse für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention, hat eine enge Zusammenarbeit mit der neuen B2B-Fachmesse für Fitness, Gesundheit und Sport besiegelt. Die neue Partnerschaft zeigt sich auf verschiedenen Plattformen: auf Sonderflächen der Fitness FitnessConnected 2021 sowie der therapie LEIPZIG 2022 und in Form der neuen Fachmesse therapie MÜNCHEN, die erstmals im nächsten Jahr parallel zur FitnessConnected vom 25. bis 27. November 2022 stattfinden soll.

Mit der therapie MÜNCHEN ergänzt ein Neuzugang mit sportlichem Schwerpunkt die therapie-Familie. Nach der therapie LEIPZIG, therapie HAMBURG und der therapie DÜSSELDORF bringt die Leipziger Messe damit im Süden eine weitere Branchenplattform für Therapie und medizinische Rehabilitation an den Start. Orientiert am erfolgreichen Konzept der therapie LEIPZIG, steht die zertifizierte Fortbildung für Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten sowie ein interaktives Messekonzept im Zentrum. 

Auf der Premiere der FitnessConnected vom 18. bis 20. November 2021 in München wird ein erstes wichtiges Zeichen der zukunftsweisenden Kooperation gesetzt: Auf einer eigenen Sonderfläche wird es das therapie LEIPZIG-Café, ein Meeting Point, an dem sich physiotherapeutisches Fachpersonal mit Fitnessstudio-Betreibern austauschen, geben. Auf der nächsten therapie LEIPZIG, die im kommenden Jahr vom 24. bis 26. März stattfindet, wird wiederum die FitnessConnected eine Sonderfläche haben, auf der Innovationen aus der Fitnessbranche für Therapeuten präsentiert werden.

„Die neue Kooperation zwischen der etablierten therapie-Familie und dem Pionier FitnessConnected ist ein starker Beweis dafür, dass der gesundheitsorientierten, vernetzten Fitnesswirtschaft die Zukunft gehört.“

Ralph Scholz, CEO der FitnessConnected