Fitness-Studios profitieren vom Winterspeck

Grund dafür sind die Neujahrsvorsätze der Basler

Die Feiertage sind vorbei und haben ihre Spuren hinterlassen – Winterspeck, den man so schnell wie möglich wieder loswerden möchte. Den sportlichen Ehrgeiz der Basler Bevölkerung spüren vor allem die Inhaber der Fitness-Studios. "Jetzt gehts richtig los", freut sich Nadine Bachmann von Fitnessplus. "Uns fällt auf, dass altbekannnte Gesichter nach längerer Trainingspause wieder auftauchen."

Auch in andere Basler Fitness-Clubs strömen enthusiastische Abnehmwillige. "Januar ist Hochsaison, wir haben Zuwachsraten zwischen 20 und 30 Prozent", freut sich Dario Rago von Body Move. Um die Pfunde zum Purzeln zu bringen, würden in erster Linie Kraft- und Ausdauertrainings belegt. Tatsache ist aber auch, dass der Ausdauerwille der Neuabonnenten oft nur bis im März anhält.

Bei Fitnessplus ist im neuen Jahr Schwitzen angesagt. Foto: JD

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.