Fitness: Deutsche nur gutes Mittelmaß

>>Laut einer Umfrage, die von den Wissenschaftlern von Braun Research europaweit durchgeführt wurde, befindet sich Deutschland, was Fitness anbetrifft, im guten Mittelfeld<<, berichtet das Online-Portal shortnews. Dort heíßt es weiter:

>>So sind 48 Prozent der Bürger mit ihrer täglichen "Power" unzufrieden. Bei den Griechen sind es ganze 77 Prozent. Aber auch insgesamt liegen die Ergebnisse bei der Frage nach der allgemeinen "Schlappheit" gut unter dem europäischen Durchschnitt von 57 Prozent. Auch das Gleichgewicht zwischen dem Persönlichen und der Arbeit wollen 71 Prozent der Bevölkerung gut meistern. Jedoch empfinden 60 Prozent ihren Job als Belastung. 55 Prozent der Europäer haben eins gemeinsam: Sie würden gern mehr schlafen.<<

Foto: Horn-Verlag