FIBO-Schwerpunkt Health: Training als präventive und rehabilitative Maßnahme

Auf der FIBO 2022 stehen unter dem Motto „for a strong and healthy society“ Angebote für ein gesundes Leben und Business im Fokus der diesjährigen Messe.

Sei es in der Physiotherapie, in Reha-Abteilungen von Kliniken oder in Gesundheitszentren. Aber auch in den Bereichen Wellness und Hotellerie wurde das Potenzial der Kombination aus Fitness und Gesundheit erkannt. 

„Fitness ist ein Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil. Die Ausgaben für Fitness und Gesundheit werden steigen.“

Silke Frank, Event Director 

Fachprogramm an den Health-Hotspots

Hauptanlaufpunkt in Sachen Gesundheit auf der FIBO  ist die Halle 8. Auf dem Meetingpoint “Health & Wellness” geben renommierte Experten wichtige Impulse. So wird Prof. Dr. Alexander Ferrauti, Leiter des Lehrstuhls für Trainingswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, seine Forschungsergebnisse zum modernen Trainings-Basiswissen präsentieren. 

Zum Thema “Digitalisierung” referieren Experten wie Prof. Dr. David Matusiewicz oder Prof. Dr. Markus Reichert über die Erwartungen, die Möglichkeiten und Zukunftsaussichten digitaler Gesundheitsangebote. Unterstützend dazu können praktische Erfahrungen zu neusten Yoga- und Pilatesroutinen in der “Body & Mind Area”. Insgesamt finden mehr als 150 Vorträge auf FIBO-statt.

Weiterbildung im Fokus

Hinzu kommen gesundheitsrelevante Themen des neuen FIBO Congress, der im April erstmals von der “Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement” und der BSA-Akademie organisiert wird. Ergänzt wird das Angebot durch das “European Health & Fitness Forum” (EHFF) am FIBO-Vortag sowie durch die “Rehasport Convention” vom DFAV und RehaVitalis Plus.

„Die FIBO 2022 bietet ein hochkarätiges Programm, das sich an den Bedürfnissen unserer Fachbesucher orientiert. Wir freuen uns sehr, dass wir neben Top-Wissenschaftlern erneut etablierte Wissensinstitutionen wie den Georg Thieme Verlag und weitere Partner wie Exercise is Medicine, DSSV, DFAV und DIFG, Dehoga, Tophotel und Spacamp gewinnen konnten.“

Anke Brendt, Product Manager beim Veranstalter RX Austria & Germany

Neu: Exercise is Medicine Days 

Die Gesamtbevölkerung zu mehr Bewegung zu motivieren – das ist Ziel der Initiative „Exercise is medicine“. Als Mitglied von „Exercise is Medicine Deutschland e.V.“ rückt die FIBO Bewegung in den Fokus des Gesundheitssystems, der Politik und der Bevölkerung. Denn die körperliche Aktivität spielt in der ärztlichen Praxis noch immer eine zu geringe Rolle.

Ein Gremium bestehend aus der Initiative EiM Deutschland und Europa, der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Gesundheit und Prävention) und Europe Active widmet sich diesem Thema am Freitag und Samstag in Halle 8.