FIBO CHINA 2020 ist abgesagt

Die FIBO CHINA findet in diesem Jahr nicht statt. Die Entscheidung, die Messe 2020 auszusetzen, fiel in Übereinstimmung mit den Vorgaben des chinesischen Staatsrates für Präventions- und Kontrollmechanismen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie. Die FIBO CHINA sollte ursprünglich vom 4. bis 6. Juni im National Exhibition and Convention Center in Shanghai stattfinden.

Die Absage der Messe wurde von Veranstalterseite durch das folgende Statement begründet:

„In einer so kritischen Zeit, die maßgeblich von der Prävention und Bekämpfung der COVID-19-Pandemie geprägt ist, sehen wir unsere oberste Priorität darin, die Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Partnern zu schützen. Derzeit entwickeln wir die Online-Services der FIBO CHINA weiter. Dies beinhaltet eine Reihe von Premium-Online-Veranstaltungen, eine digitalisierte Plattform und eine Insider-Community, um die Bedürfnisse von Ausstellern und Besuchern in Bezug auf Handel, Ausbildung und Wissen zu decken. Zudem planen wir eine Offline-Veranstaltung in der zweiten Jahreshälfte, um zur weiteren Entwicklung der chinesischen Fitnessbranche beizutragen (...)"

weitere Infos: www.fibo.com; www.fibo-china.cn

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.