FACEFORCE bietet neue Outdoor-Kampagnen an

Viele Fitnessstudios haben während und nach der Corona-Schließung Outdoor-Bereiche in ihr Angebot integriert. Um die Umsätze steigern zu können, hat FACEFORCE eine neue Outdoor-Kampagne entwickelt.

Die Erfolge der bisher durchgeführten Outdoor-Kampagnen von FACEFORCE zeigen, dass Outdoor-Bereiche für Fitnessstudios potenzielle Mitgliederwachstumstreiber sind, die bis dato aber noch häufig unterschätzt werden. Aber warum ist das so?

Diese Frage lässt sich dadurch beantworten, dass potenzielle Interessenten, sobald sie an ein Fitnessstudio denken, an Gerätetraining, Fitnesskurse und z. B. auch die Sauna denken. Der Interessent denkt also an Indoor-Aktivitäten und entscheidet sich im Sommer, bei gutem Wetter eher dazu, Rad zu fahren, zu joggen oder an Baggersee zu gehen. Die Interessenten wissen also gar nicht, dass das jeweilige Fitnessstudio über einen Outdoor-Bereich verfügt und wird genau deswegen fern bleiben. 

Für alle Fitnessstudiobetreiber die mit ihrem Außenbereich neue Mitglieder gewinnen wollen, steht nun die Outdoor-Kampagne zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie hier
 

Bildquelle: georgemuresan - www.adobe-stock.com