ERGOFIT übernimmt Spogress 

Spogress ist nun offizielle Tochtermarke des Familienunternehmens ERGOFIT. ERGOFIT stärkt damit sein Portfolio im Bereich des funktionellen Trainings.

ERGOFIT und Spogress streben neben neuer Produktinnovationen zukunftsfähige Konzepte zur Verbesserung des Fitness- und Gesundheitsmarktes an. Ihre Vision ist es zwischen Tradition und Innovation Synergien zu schaffen. Mit über 9.000 Quadratmeter Produktionsfläche und einem Experten-Team von Sportwissenschaftlern und -ingenieuren, Leistungssportlern, Trainern und Therapeuten wollen beide Marken für mehr Bewegung am Standort Deutschland sorgen.

ERGOFIT erweitert mit ihrer neuen Marke Spogress ihre Produktpalette und bietet mit dem Functional Room eine platzsparende Lösung für Physiotherapien, Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, Hotels und Firmenfitness. Das Konzept ermöglicht Koordinations, Stabilitäts- und Beweglichkeitstraining auf kleinstem Raum ab 18 m² und ist individuell auf die Bedürfnisse und räumliche Gestaltung anpassbar.

Mit der Übernahme der Marke Spogress stärkt ERGOFIT  sein Portfolio im Bereich des funktionellen Trainings

Das Functional Room eignet sich durch die Mobilität optimal als Pop-Up-Trainingsfläche, die in wenigen Minuten auf- und abgebaut werden kann. Unterstützt wird das Raumkonzept durch zertifizierte Präventionskurse nach SGB V und „Train the Trainer“ Schulungen vor Ort. Der offizielle Launch der gemeinsamen Marken und des neuen Konzepts findet auf dem nächsten Inhouse-Event am 7. und 8. Mai in Pirmasens statt.

Anmeldungen zum Inhouse-Event sind hier möglich