en consulting und Digitaler Fitness Fachverlag arbeiten zusammen

Durch die Zusammenarbeit sollen Fitnessstudios eine Strategie erhalten, die genau auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

en consulting GmbH und der Digitale Fitness Fachverlag (DFFV) haben eine Zusammenarbeit begonnen. Die Kooperation zielt darauf ab, die Vermarktung von Fitnessclubs zu verbessern. Beide Parteien verbinden Marktkenntnisse mit redaktioneller Sorgfalt, um die Geschichten der Clubs auf intensive Weise zu erzählen. So sollen Fitnessstudios ihre Einzigartigkeit hervorheben können und eine authentische Verbindung zu ihrer Zielgruppe aufbauen.

Passende Strategie

Daniel Neumann, Gründer und Geschäftsführer der en consulting GmbH und Inhaber der SPORTS AND MOTION Fitnessclubs unterstreicht, dass Fitnessclubs durch die Zusammenarbeit eine Strategie erhalten, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sei.

„Es geht darum, die Stärken des Clubs in den Vordergrund zu rücken und durch gezielte PR-Bemühungen sichtbar zu machen. Das Ergebnis? Eine verstärkte Präsenz in der lokalen Gemeinschaft, die zu einer höheren Mitgliederbindung und -gewinnung führt.“

Daniel Neumann

Der DFFV setzt auf die Kraft authentischer Geschichten statt auf plakative Werbung. Diese Herangehensweise ziehe nicht nur Interesse, sondern auch die richtigen Personen an, ist Neumann überzeugt.

Kostenlose Beratung

Die en consulting GmbH setze ihre Online-Marketing-Expertise ein, um die vom DFFV verfassten PR-Artikel gezielt in die Sichtbarkeit zu rücken, erklärt Neumann. Nach der sorgfältigen Erstellung und Veröffentlichung der Artikel in den hauseigenen Online-Magazinen des DFFV, werden diese Inhalte durch maßgeschneiderte Online-Marketing-Strategien beworben.

Für Fitnessclubs, die bereit sind, ihren Marketingansatz zu erneuern, bietet sowohl die en consulting GmbH als auch der DFFV eine kostenlose PR-Beratung an.

Bildquelle: © en consulting GmbH

Der Autor

  • Dennis Bechtel

    Dennis Bechtel studierte Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er arbeitete als freier Journalist und Texter in NRW und war u.a. als Marketing Specialist mit dem Schwerpunkt PR in einem Konzern tätig. Seit 2023 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Er verfügt über eine Fitnesstrainer B-Lizenz und spielt leidenschaftlich gern Tennis.