EGYM stellt Branded Member App kostenlos zur Verfügung

EGYM stellt Fitnessstudios seine neue Branded Member App bis einschließlich Ende Juni in einer kostenlosen Testversion zur Verfügung. Diese erste große Initiative von EGYM Digital, der neu gegründeten Geschäftseinheit des Münchner Sports-Tech-Unternehmens, fällt zusammen mit dem finalen weltweiten Produkt-Zusammenschluss von EGYM und Netpulse.

In diesen beispiellosen Zeiten, die sich massiv auf Trainings- und Fitnessroutinen von Millionen Studiobesuchern auswirken, versuchen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen in der ganzen Welt, möglichst umsetzbare und wirkungsvolle Wege zu finden, um ihren Mitgliedern auch außerhalb des Fitnessstudios zu helfen. Die kostenlose Nutzung der App bis Ende Juni soll die Betreiber von Fitnessstudios dabei unterstützen, mit ihren Mitgliedern auch außerhalb ihrer Einrichtungen in Verbindung zu bleiben.

Die Branded Member App verbindet die EGYM Fitness-App-Funktionen mit leistungsstarken Branding-, Marketing- und Produktivitäts-Tools der früheren Netpulse App und gibt Fitnessstudiobesitzern die wichtigsten digitalen Tools an die Hand. Auch in Zeiten des Social Distancing halten Fitnessstudios so eine starke Beziehung zu ihren Mitgliedern aufrecht und helfen ihnen dabei, ihre Fitnessziele zu erreichen, solange das Fitnessstudio geschlossen ist.

Zu den wichtigsten Funktionen der EGYM Branded Member App gehören Push-Benachrichtigungen, wie z. B. Erinnerungen, motivierende Nachrichten und Hinweise sowie Einladungen zu „Challenges“ zur Förderung des individuellen Engagements – kurz: alles, um auf dem Radar der Mitglieder zu bleiben und die gesamte Gym-Community aktiv und vernetzt zu halten. Virtuelle Workouts mit praktischen Anleitungen motivieren die Mitglieder zur Bewegung. Darüber hinaus erhalten sie Zugang zu einer umfassenden Übungsbibliothek, in die Betreiber bzw. Trainer ausgewählte Heimtrainings einstellen können.

Den eigenen Fortschritt zu sehen ist ein starker Motivator. Die Branded Member App bietet Funktionen zur Darstellung des visuellen Fortschritts bzw. zur Belohnung körperlicher Aktivität. Die Mitglieder zeichnen ihr individuelles Training mit Hilfe von Wearables auf – z. B. Apple Watch, Fitbit usw. – welche die Daten dann in Aktivitätsniveaus und sofort nachvollziehbare Darstellungen wie z. B. BioAge umsetzen.

Mit immer neuen Challenges per App stellen die Fitnessstudiobetreiber eine virtuelle Wettkampfatmosphäre her, einschließlich Ranglisten und Kommunikations-Tools für die Mitglieder in einem speziellen Fitnessstudio-Feed in dem die Sporteinheiten anderer Mitglieder gesehen und kommentiert werden können.

Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: https://sites.google.com/egym.de/branded-member-app-for-free/home

 

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.