eGym stattet erstes ELEMENTS Studio in Deutschland mit Zero Gravity Kraftzirkel aus

Vereinbarung mit Schweizer Mutterkonzern Migros unterzeichnet

Das Münchner Fitnessunternehmen eGym wird die erste deutsche ELEMENTS High-End-Fitness- und Wellnessanlage des Schweizer Unternehmens Migros mit seinem elektronischen Kraftzirkel ausstatten. Eine entsprechende Vereinbarung gab heute eGym Geschäftsführer Philipp Roesch-Schlanderer bekannt. Das erste deutsche ELEMENTS eröffnet am 19. November an der Münchner Donnersbergerbrücke.

Die Sportler können somit im Münchner ELEMENTS am vollelektronischen Zero Gravity Kraftzirkel der eGym GmbH nach modernsten Trainingsmethoden aus dem Leistungssport trainieren. Dazu gehören das adaptive und das isokinetische Training. Ebenfalls zum Einsatz kommt in der ELEMENTS Anlage die neue, revolutionäre eGym Trainingsplanungssoftware.

Philipp Roesch-Schlanderer sagte heute in München: "Wir freuen uns sehr darüber, dass sich ein so erfahrener Premium-Anbieter wie die Migros für uns entschieden hat. Uns verbindet das Ziel, den Trainingserfolg zu maximieren und gleichzeitig in neue Dimensionen des Trainingserlebnisses zu stoßen. Das ist die Grundlage beider Firmen für die Realisierung unserer Wachstumspläne."

Weitere ELEMENTS eröffnen in Kürze in zentraler und urbaner Lage von München (Neue Balan und Siemensallee), Frankfurt (Eschenheimer Turm) und Stuttgart (Paulinenbrücke). Insgesamt sind in Deutschland 50 Studios geplant.

Über eGym:

eGym ist die völlig neue, integrierte Fitnessplattform, die Studiobetreiber und Kunden gleichermaßen zum Erfolg führt.

Die Geräte

Unter der Marke Zero Gravity fertigt und vertreibt eGym seinen innovativen Kraftzirkel, bestehend aus acht elektronisch gesteuerten Geräten. Sie decken alle wichtigen Muskelgruppen ab. Die Trainingsmethoden von eGym ermöglichen, das gesamte Muskelpotenzial in nur einem Satz komplett auszuschöpfen. Ein gesamter Durchlauf dauert nur elfeinhalb Minuten und sorgt für verkürzte Durchlaufzeiten und maximale Trainingseffektivität.

Die Software

Die Geräte von Zero Gravity sind ans Internet angebunden und senden die Trainingsergebnisse nach jeder Übung automatisch an die eGym Cloud. Von dort werden alle Daten sofort aktualisiert und stehen für eine exakte Analyse zur Verfügung. Über die eGym Website, die iPhone-App oder die Web-App lässt sich der Trainingserfolg für den Kunden in Sekundenschnelle nachvollziehen – jederzeit und überall. Trainer und Kunde können die Trainingsergebnisse mit jedem internetfähigen Gerät einsehen und das Training entsprechend planen. Die Kunden können sich mit ihren Freunden oder den Durchschnitten verschiedener Altersgruppen vergleichen. Das motiviert und hilft dabei, die Performance zu halten oder zu verbessern.

Weitere Informationen:
Christin Görlach | Tel 0 89 / 9 21 31 05 05 | c.goerlach@zgravity.de | Zero Gravity | Fürstenstraße 15 | 80333 München | www.zerogravityfitness.de

 

Trainingssession. Foto: PR