Eckdaten 2021: Befragung gestartet

Die Umfrage für die „Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2021“ ist gestartet. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden Krise sieht es der DSSV wichtiger denn je an, die Eckdaten zu erheben.

Um repräsentative Ergebnisse zur aktuellen Situation der Fitnessbranche zu erhalten, bitten die Initiatoren, der DSSV, die DHfPG und Deloitte, möglichst viele Fitnessstudiobetreiber  an der Umfrage teilzunehmen. Für die Umfrage sollten ca. 20 Minuten eingeplant werden. Es ist hilfreich, Informationen über Mitgliederzahlen, Größe der Anlage/n inklusive Quadratmeterangaben usw. zurechtlegen. Viele Daten werden in Größenklassen abgefragt, sodass eine einfache Einordnung der eigenen Unternehmen möglich ist. Natürlich ist die Befragung anonymisiert. Die Ergebnisse der Umfragewerden im März 2021 unter dem Titel „Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2021“ veröffentlicht. Die Umfrage läuft bis Anfang Januar 2021. Hier gelangen Sie zur Umfrage.

 

„Gerade jetzt brauchen wir zuverlässige Zahlen, um das Ausmaß der Corona-Krise für die Fitnessbranche sachgerecht festzustellen. Die Teilnahme an der Studie ist in diesem Jahr wichtiger denn je.“

Florian Kündgen, Stellvertretender Geschäftsführer des DSSV

 

Um das Ausmaß der Corona-Krise für die Fitnessbranche festzustellen, ist es wichtig, einen möglichst großen Querschnitt durch die Fitnessbranche zu erhalten. Sollten sich negative Veränderungen der Wirtschafts- und Ertragslage zeigen, können die erfassten Daten als Begründung für Beantragung von Förder- und Hilfsmitteln gegenüber Entscheidungsträgern der Politik auf Bundes- und Landesebene verwendet werden. 

 

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an Anna Farke unter eckdaten@dhfpg-bsa.de. Zur Umfrage gelangen Sie hier. Die Ergebnisse werde dann im März 2021 veröffentlicht. 

 

Bildquelle: DSSV