Dr. WOLFF präsentiert neuen HWS-Trainer

Die gesundheitlichen Probleme im Bereich der Halswirbelsäule und des Nackens sind gesamtgesellschaftlich betrachtet von hoher Bedeutung. Die muskuläre Sicherung der Halswirbelsäule spielt dementsprechend in der Prävention und Therapie von Rückenschmerzen eine wichtige Rolle.

Das neuartige Trainingsgerät Cervical-Trainer 556 bietet Sicherheit beim Training, Trainingskomfort und eine sehr leichte Bedienbarkeit. Das Training der
Halswirbelsäulenmuskulatur erfolgt in einer bisher einzigartigen Form in liegender Position. Mit dieser Ausgangsposition sind viele Vorteile für das Training der Übungen Extension, Flexion und Lateralflexion der Halswirbelsäule verbunden.

Die Bewegungsamplitude kann über ein weichgummi-gedämpftes Anschlagsystem definiert werden und ist über eine Zahlenskala leicht reproduzierbar. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Winkelskalierung.

Ein weiterer entscheidender Vorteil dieses Produktes ergibt sich durch das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis. Somit besteht zukünftig für Fitnesscenter und Therapieeinrichtungen die günstige Möglichkeit, Ihren Kunden ein niveauvolles Training der Halswirbelsäulenmuskulatur unter präventiv-medizinischen und rehabilitativen Aspekten anzubieten.

Kontakt: Dr. Hartmut Wolff | Dr. WOLFF Sports & Prevention GmbH | Postfach 27 67 | 59717 Arnsberg | Telefon: +49 29 32 / 47 57 4-0 | Email: hwolff@dr-wolff.de | www.dr-wolff.de

Dr. WOLFF Cervical-Trainer 556 | Foto: PR