Die RSG Group übernimmt Gold's Gym

Die RSG Group GmbH gewann am 13. Juli 2020 ein richterliches Auktionsverfahren und übernimmt das bekannteste und traditionsreichste Fitnessunternehmen der Welt: Gold’s Gym. Mit dieser Integration in den Konzern wird die RSG Group, die bisher vor allem in Europa aktiv war, zu einem weltweit führenden Fitnessunternehmen mit knapp 1.000 Standorten auf allen sechs Kontinenten.

Das 1965 in Kalifornien, gegründete Gold’s Gym, das vom wirtschaftlichen Shutdown aufgrund der Corona-Pandemie hart getroffen wurde, meldete am 4. Mai 2020 gemäß des Chapter 11-Verfahrens Insolvenz an, um die finanzielle Restrukturierung des Unternehmens zu ermöglichen. Mitte Mai stellte Gold's Gym im Zuge der Insolvenzanmeldung einen vorverhandelten Plan seines Mehrheitseigentümers TRT Holdings Inc. vor, um schnell aus der schwierigen Lage herauszukommen. Nach ausführlichen Verhandlungen mit TRT Holdings und seinen Gläubigern teilte Gold's Gym Ende Mai mit, dass es einen gerichtlich genehmigten Versteigerungsprozess geben wird, an dem insgesamt drei Bieter teilnahmen. Zum Ende der Auktion gab Gold's Gym gestern bekannt, dass die RSG Group die Versteigerung gewann. Damit erwarb sie die allumfassenden Markenrechte und Vermögenswerte mit einem verhandelten Kaufpreis von 100 Millionen US-Dollar – unter Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch das Insolvenzgericht zum 24. Juli 2020. Mit der Übernahme von Gold’s Gym sichert sich die RSG Group den Besitz von 61 eigens betriebenen sowie mehr als 600 Franchise betriebenen Studios und bedient alle Altschulden.

 

„Für mich persönlich steht Gold’s Gym exemplarisch für das Urgestein der Fitnessindustrie, das die Entwicklung der Branche maßgeblich mitbestimmte. Es spielte 1997 als Inspirationsquelle eine wesentliche Rolle bei der Entstehung meines ersten McFIT-Studios in Würzburg“, so Rainer Schaller. Ich bin unglaublich stolz, dass wir zusammen mit dem aktuellen Führungsteam die Marke Gold’s Gym künftig unter dem Dach der RSG Group weiterleben lassen und beflügeln werden. Mit der Übernahme von Gold‘s Gym treten wir in große Fußstapfen und ein Erbe an, vor dem ich großen Respekt habe. Unser Ziel ist es, uns auf die Grundwerte von Gold‘s Gym zu besinnen und die richtige Balance zwischen der Bewahrung der Wurzeln und der Weiterentwicklung der Marke zu finden." Rainer Schaller, Gründer und CEO der RSG Group

 

Seit Gründung  hat sich Gold's Gym zu einer globalen Marke mit knapp 700 Standorten entwickelt, die in den letzten 50 Jahren auf sechs Kontinenten mit drei Millionen Mitgliedern expandiert ist. In der Fitnessbranche genießt die Marke mittlerweile Kultstatus und hat mit einer Bekanntheit unter Trainierenden von etwa 96% globale Strahlkraft. Zur RSG Group zählen mehr als zwei Millionen Kunden und über 5.000 Mitarbeitern in 48 Ländern an mehr als 300 Standorten. Zum Unternehmen zählen mittlerweile 17 Marken, die neben Fitness auch die Bereiche Lifestyle, Design und Fashion abdecken. Neben den bereits geplanten und terminierten Markteintritten der RSG Group in die Türkei, nach Frankreich und in die USA in diesem Jahr, erweitern sich diese Pläne durch den Kauf von Gold‘s Gym nun um zusätzliches Wachstum auf sechs Kontinenten.

Weitere Informationen finden Sie unterhttps://rsggroup.com/ und https://www.goldsgym.com