Deutsche Sportakademie bietet neue Weiterbildung zum Fitnessfachwirt

Die Deutsche Sportakademie hat in Zusammenarbeit mit der IHK Düsseldorf eine Weiterbildung für Führungskräfte in der Fitnessbranche entwickelt. Die Management-Weiterbildung zum geprüften Fitnessfachwirt (IHK) kombiniert betriebswirtschaftliches Know-how mit einer umfassenden Trainerqualifikation und startet erstmals im Juni 2020.

Die neue Weiterbildung für Führungskräfte vermittelt alle relevanten betriebswirtschaftlichen Qualifikationen eines Fachwirtes. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Düsseldorf, besitzt der Teilnehmer Know-how in den Geschäftsfeldern Unternehmensführung, Marketing, Rechnungswesen und Personalmanagement. Zusätzlich beherrscht der geprüfte Fitnessfachwirt (IHK) als lizenzierter Fitnessexperte die Themenfelder Functional Training, Groupfitness, Prävention und Rehabilitation sowie Ernährung. Die Deutsche Sportakademie setzt auch bei der Weiterbildung zum geprüften Fitnessfachwirt (IHK) auf den Mix verschiedener Lernmedien bestehend aus Webinaren, Web-Based-Trainings, Studienbriefen und Praxis-Workshops. 

Weitere Infos: www.deutschesportakademie.de/ausbildungen/fitnessfachwirt

 

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.