Darum sind wir fett!

Internet-Blog aus Amerika mit Schockwirkung

Frittierte Cheeseburger, in Käse ertrinkende Pizzen und zehnstöckige Torten: Man muss sich angesichts unserer Ernährung nicht wundern, dass die Zahl der Fettleibigen auf der Welt stetig ansteigt. Ein Blog führt uns das in seiner ganzen fiesen Pracht vor Augen.

Unter dem polemischen Namen "This is why you're fat" ("Darum bist Du fett") betreiben die US-Amerikaner Jessica Amason und Richard Blakeley einen Blog, in dem sie Fotos von Lebensmitteln veröffentlichen, bei deren bloßem Anblick der Cholesterinspiegel durch die Decke geht und sich der Herzinfarkt zum Einsatz bereit macht.

Auch wenn Amason versichert, die allzu sehr auf Schockeffekt getrimmten Fälle auszusortieren, wurden einige der Mahlzeiten offensichtlich nur für eine Veröffentlichung in dem Blog hergestellt. Denn verspeisen würden die darauf dargestellten Monsterportionen wohl nicht einmal die zu Essensextremen neigenden Amerikaner. Doch auch der "normale" Rest der Speisen ist teilweise abenteuerlich genug - wovon Sie sich in unserer Bildergalerie überzeugen können.

So übertrieben so manche Einsendung daherkommen mag - der Blog der 15-Käse-Pizzen und achtfach belegten Hamburger verdeutlicht einen Trend, der auch in Deutschland Fuß zu fassen scheint: Schließlich bieten immer mehr "Restaurants" schon Riesenschnitzel und dergleichen an, von deren vollständigen Vertilgung jeder annähernd normale Esser nur träumen kann.
Anzeige

Doch nicht nur die Portionen sind groß, sondern auch das Interesse an der Seite. Nicht nur, dass täglich so viele neue Beiträge eingereicht werden, dass Ende Oktober ein Buch mit exklusiven (und sicherlich aberwitzigen Einsendungen) erschien. Auch die Zugriffe bewegen sich in schwindelerregenden Höhen - glaubt man den Angaben der Betreiber. So sollen bereits am ersten Tag nach dem Start von "This is why you're fat" im Februar dieses Jahres eine Million Netzuser die Seite aufgerufen haben - Tendenz steigend. Es steht allerdings zu befürchten, dass sich so mancher vor allem eines von dem Besuch erhofft: Inspiration fürs Abendessen.

portal.gmx.net