Cube Sports: Leon Zoglauer ist neuer Geschäftsführer

Leon Zoglauer leitet seit Anfang Dezember an der Seite von Ulrich Prinz (CEO) das Kölner Unternehmen.

Cube Sports hat seine Geschäftsführung verstärkt und verjüngt. Der bisherige Prokurist und Mitgesellschafter Leon Zoglauer ist in die Position des Geschäftsführers berufen worden. Zusammen mit Ulrich Prinz wird Zoglauer das Kölner Unternehmen leiten.

Starke Leistung in Krisenzeiten

Leon Zoglauer habe sich in seiner Funktion als Chief Operating Officer bei Cube Sports sowie durch seine Leidenschaft und Fachkompetenz in der Physiotherapie- und Fitnessbranche hervorgetan. „Seine Loyalität und sein Einsatz für Cube Sports während einer herausfordernden Phase in der Unternehmensentwicklung suchen seinesgleichen“, teilt Cube Sports mit. Unter seiner operativen Führung habe das Cube Sports Team der Coronakrise und Lieferkettenproblemen getrotzt und die führende Position im Markt ausgebaut.

Seine Laufbahn bei Cube Sports startete der 31-Jährige 2014 als Werkstudent. Mit Leon Zoglauer am Steuer will Cube Sports auch in Zukunft maßgeschneiderte Lösungen und wegweisende Innovationen bieten, um Kunden und Partnern dabei zu helfen, Menschen mit Freude zu bewegen und ihr Geschäft voranzubringen.

Bildquelle: © Cube Sports GmbH

Der Autor

  • Dennis Bechtel

    Dennis Bechtel studierte Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er arbeitete als freier Journalist und Texter in NRW und war u.a. als Marketing Specialist mit dem Schwerpunkt PR in einem Konzern tätig. Seit 2023 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Er verfügt über eine Fitnesstrainer B-Lizenz und spielt leidenschaftlich gern Tennis.