Champions trainieren mit TOGU

Amtierender "CHAMPION DES JAHRES" empfiehlt TOGU Jumper

Vom 26. September bis 03. Oktober wird der CHAMPION DES JAHRES 2013 im Rahmen eines einwöchigen Events im ROBINSON Club Apulia/Italien gewählt. Dabei hält Gerd Schönfelder als amtierender CHAMPION bei einer feierlichen Gala die Laudatio auf seinen Nachfolger. Der erfolgreiche Ski-Rennfahrer trainiert mit dem TOGU Jumper Pro, der im Rahmenprogramm der Veranstaltung als Trainingsgerät für die Teilnehmer zur Verfügung steht.

Bei Paralympics und Weltmeisterschaften konnte der Behindertensportler Gerd Schönfelder zwischen 1992 und 2011 zahlreiche Goldmedaillen als Ski-Rennfahrer gewinnen. 2012 wurde der Ausnahmeathlet im ROBINSON Club Kalimera Kriti/Kreta für diese Leistung zum CHAMPION DES JAHRES 2012 gekürt. Als Gold-Fahrer in Abfahrt, Super-G und Riesenslalom empfiehlt er den TOGU Jumper Pro zum Training gerade jetzt in der Vorbereitungszeit für die Skisaison: „Der TOGU Jumper ist extrem vielseitig, außerordentlich effektiv und bringt Spaß ins Training. Er eignet sich ideal für die Vorbereitung auf die Piste: Skifahrer müssen je nach Fahrstil schnell auf veränderte Pistenverhältnisse und Unebenheiten reagieren, der Jumper schult dieses Reaktionsvermögen. Ich trainiere mit ihm außerdem Kraft, Koordination und Ausdauer.“ Schönfelders Rat an alle Skifahrer: „Spring dich fit mit dem TOGU Jumper!“

TOGU Jumper Pro – Noch vielseitiger, beidseitig nutzbar und rückenfreundlich

Der TOGU Jumper gibt, ähnlich dem Trampolineffekt, Schwingungen unmittelbar an den Trainierenden zurück und bringt Spaß in das Vorbereitungstraining für die Piste und viele weitere Fitnessziele. Er trainiert das Gleichgewicht, ermöglicht Kraft-, Ausdauer- sowie Koordinationsübungen und bietet absolute Sicherheit in der Anwendung. Mit der Verleihung des Gütesiegels Aktion Gesunder Rücken (AGR) bestätigen unabhängige Experten die rückengerechte und gesundheitsfördernde Wirkung des Jumpers. Seit diesem Jahr gibt es neben dem bewährten TOGU Jumper ein zweites weiterentwickeltes Modell, den TOGU Jumper Pro. Dieser ermöglicht nun noch vielfältigere Trainingsmöglichkeiten. Durch eine zusätzliche Bodenplatte können beide Seiten des Jumper Pro für das Training eingesetzt werden. Die neue, abnehmbare, flache Bodenplatte schafft eine ebene Fläche auf der Rückseite. Sie kann mit Hilfe einer mitgelieferten Schraube leicht und schnell befestigt und wieder entfernt werden. Somit ist bei Gleichgewichts-, Koordinations-, Ausdauer- und Kräftigungsübungen im Stand ein physiologisch korrektes Aufsetzen der Fußsohle auf beiden Seiten des Jumper Pro möglich.

CHAMPION DES JAHRES

Der TOGU Jumper Pro ist im Rahmenprogramm beim CHAMPION DES JAHRES als Trainingsgerät für die Teilnehmer im Einsatz. Er wird wie von Gerd Schönfelder auch von den Initiatoren und Veranstaltern des Events, den Verantwortlichen der Robinson Club GmbH, empfohlen. Im Jahr 2000 wurde die Wahl zum ersten Mal ausgetragen. Seitdem wurden zwölf deutsche Spitzensportler gekürt. Die erste Runde wird über ein Online-Voting ausgetragen. Bei diesem werden die fünf Kandidaten für den CHAMPION DES JAHRES von den Athleten gewählt, die durch die Deutsche Sporthilfe gefördert werden. Als Höhepunkt des einwöchigen Events wird dann in einem finalen Wahlgang aus diesen fünf nominierten Sportlern der CHAMPION DES JAHRES gewählt. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vom 26. September bis 03. Oktober im ROBINSON Club Apulia im südlichen Italien statt.

Gerd Schönfelder in Action. Foto: PR

Der TOGU Jumper. Foto: PR