Cate & Eve meldet in Berlin Insolvenz an

Gastronomie bei Aspria betroffen

Das Berliner Unternehmen Cate & Eve Eventservice OHG hat am Donnerstag, 6. Mai, in Berlin einen Antrag auf Insolvenz gestellt. „Die Gründe für die Insolvenz sind definitiv nicht in Hannover zu suchen“, erläutert Christof Herbster, Geschäftsführer des Spa & Sport Club Aspria, der seit Club-Eröffnung im April 2009 die Gastronomie an das Berliner Unternehmen verpachtet hat. „Wir sind ebenso überrascht wie die Cate & Eve-Mitarbeiter“, so Herbster weiter. Um den gastronomischen Betrieb im Club aufrecht zu erhalten, wird es für Mitglieder, Tages- und Lodgegäste einen eingeschränkten Service geben.

Für die Gäste des Aspria in Hannover gibt erst ertsmal nur einen eingeschränkten Service. Foto: Aspria