C+P gewinnt Produktauszeichnung in Dubai

Die Monotop Klimawand siegt beim “Index & Workspace 2014 Product Design Award”

Wieder einmal wurde C+P Möbelsysteme von neutraler Seite bestätigt, die innovativsten Produkte zu haben. Auf der Messe INDEX in Dubai gewann die Monotop Klimawand vorgestern den begehrten Produkt-Award in der Kategorie Trennwandsysteme.

C+P Geschäftsführer Uwe Hainbach und Produktmanager Alexander John nahmen die begehrte Trophäe im Rahmen eines Festaktes vor Ort entgegen. Zuvor war die ausgezeichnete Klimawand bereits in die Trend-Tour der Messeleitung aufgenommen worden und hatte dort für Aufsehen gesorgt. Im Rahmen der offiziellen Messe-Eröffnung nahm sich dann auch Bildungsminister Humaid Mohammed Al Qatami Zeit, die C+P Produkte genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die prämierte Klimwand entstand in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik. Sie ermöglicht eine völlig neuartige, saubere, energiesparende und gesunde Kühlung von Räumen aller Art. Alle Nachteile einer konventionellen Kühlung durch luftumwälzende Klimaanlagen oder Kühldecken werden dabei eliminiert. Gleichzeitig sorgt die MONOTOP-Klimawand durch ihr Design und die Funktionsweise über einen kühlenden Wasserfilm für einen echten „Hingucker“ und die Aufwertung des Raumes. Zudem reinigt der Wasserfilm die Luft von Verunreinigungen und Pollen, was für Allergiker eine Wohltat darstellt. Erste Versuche des Fraunhofer Institutes bestätigten zudem die Energieeffizienz des Systems.

Für C+P Vertriebs- und Marketingleiter Tobias Walter ist der Award eine weitere Bestätigung des eingeschlagenen Weges internationaler Expansion, der dazu gehörigen Produktentwicklung sowie der Messepräsenz vor Ort: „Erfolg mit hochwertigen und erklärungsbedürftigen Produkten in internationalen Märkten gelingt am besten mit der Live-Präsentation vor Ort – verbunden mit der Präsenz der Verantwortlichen aus allen Bereichen des Unternehmens.“, so Walter. C+P hatte vor noch nicht mal einem Jahr bereits in den USA auf der Büromesse NeoCon einen Gold Award für den Cegano SmartTable erhalten – einen Tisch mit intelligenter Technik-Integration für aktuelle Anforderungen. Mit der Monotop Klimawand erreiche man nun völlig neue Zielgruppen.

C+P ist bereits seit vielen Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten aktiv und dort mit zwei Firmen präsent. Das Unternehmen profitiert dabei auch vom guten Ruf des „German Engineering“ in aller Welt. Walter dazu: „Das Ansehen der Produkte aus Deutschland ist nach wie vor sehr hoch – und damit verbunden auch die Erwartungshaltung der Kunden. Auch im Hinblick auf Design hat Deutschland heute international einen guten Ruf.“

Eröffnung mit dem Bildungsminister. Foto: PR

Tobias Walter vor der Klimawand. Foto: PR

Die Award-Verleihung. Foto: PR