Branchentreffen der Fitnessunternehmer

SKD Kongress am 14. September in Stuttgart

Am Samstag, 14. September findet der Kongress der Sport Konzepte Deutschland (SKD) in Stuttgart statt. Mit einem neuen Setup als Tagesevent lädt die SKD Entscheider und Mitarbeiter der Fitnessbranche zum 9. SKD Kongress in die Filderhalle bei Stuttgart ein. Mit hochkarätigen Referenten, mit starken Partnern aus der Fitnessbranche und der Verleihung der SKD Awards bietet der Tag eine großartige Chance, geballtes Wissen und Know-how zu erfahren. „Klar, dass dabei auch das Networken unter den Inhabern, Studioleitern und deren Mitarbeitern, den Referenten und Ausstellern im Fokus stehen wird“, blickt SKD-Geschäftsführer Torsten Boorberg auf den Kongress Mitte September.

Ansätze und Wege von Top-Referenten

Die Top-Referenten zeigen verschiedenste Ansätze und Wege um den persönlichen Erfolg der Teilnehmer weiter voranzubringen. „Die Kongressbesucher können sich schon jetzt auf Helmut Jörke vom Umdenkforum, Boris Kren von Shape Deutschland oder Marketing- und Vertriebsexperte Freddie Peiker freuen“, kündigt Torsten Boorberg an. Zusätzlich zu den drei genannten werden weitere Experten über die Trends 2014, über Erfolgskonzepte, über Hintergründe und über Wissenswertes aus der Branche informieren. „Wir freuen uns auf kompakte Vorträge mit spannenden Inhalten.“

Unschlagbarer Preis für den SKD Kongress

Für nur 49 Euro pro Teilnehmer bietet die SKD den exklusiven Tageskongress mit einem enormen Mehrwert für Inhaber, Entscheider und Mitarbeiter der Fitnessbranche an. Das ausführliche Programm, Informationen zu den Referenten und Vorträgen sowie zur Ticketbestellung gibt es unter http://www.sportkonzepte.biz/skd-kongress-2013

 

SKD Verleihung und Ausstellung der Business Partner

Begleitet wird der SKD Kongress auch von den Business Partnern, die die Teilnehmer den ganzen Tag besuchen und deren Produkte und Dienstleistungen sie ausführlich testen und kennen lernen können. „Und auch in diesem Jahr werden wir wieder die SKD-Awards an verschiedene Clubs verleihen“, blickt Torsten Boorberg gespannt voraus.

App für den SKD Kongress

Mit dem QR-Code (siehe Bild) kann man sich den SKD Kongress aufs Smartphone holen und sich örtlich und zeitlich unabhängig die neuesten Infos über das Branchenmeeting am 14. September in Stuttgart anzeigen lassen. Nach dem erfolgreichen Herunterladen über den QR-Code müssen User bei der Auswahl der Stadt „Filderhalle“ anklicken und beim Fitnessclub „SKD Kongress“ auswählen und schon kann’s losgehen.

 

Torsten Boorberg, SKD Geschäftsführer. Der QR-Code führt zum Downloadmöglichkeit für die App. Foto: PR