Body Fit Training kommt nach Europa

Das australische Fitness-Franchise-Unternehmen Body Fit Training (BFT), mit weltweit aktuell über 210 eröffneten Franchisestudios, kommt nun nach Europa. Die ersten Standorte sollen in Großbritannien eröffnet werden.

Body Fit Training gehört aktuell zu den weltweit am schnellsten wachsenden Franchise-Unternehmen im Fitnessmarkt und soll nun auch in Europa eingeführt werden. Seit dem Beginn des Franchising im Jahr 2018 wurden weltweit über 210 Franchises geöffnet. Zudem sind in den Regionen Australien, Neuseeland, Singapur, Kanada und den USA mehr als 200 weitere Eröffnungen bereits geplant. 

„Unser Fokus für das kommende Jahr liegt weiterhin darauf, die Grenzen von Technologie und Programmgestaltung zu erweitern und unsere globale Expansion voranzutreiben, um BFT für viel mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.“

Cameron Falloon, Gründer und Co-CEO Body Fit Training

Intensive Trainingseinheiten und digitale Fitnesstechnologie

Die Trainingseinheiten bei BFT sind ähnlich strukturiert wie die von Spitzensportlern und zielen auf effiziente Ergebnisse. Dabei setzt man auf innovative Technologien. Die Trainingseinheiten dauern 50 Minuten und setzen auf ein hohes Maß an visuellen Inhalten, die im gesamten Studio angezeigt werden. So können sich die Trainer auf die Trainierenden konzentrieren. Mehr Informationen zum Franchise-Unternehmen gibt es im Video.

 

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.