azh auf der TheraPro Essen

Wie sich der Praxiserfolg durch die Verknüpfung von Software und Abrechnung unterstützen lässt, erfahren Therapeuten am 27. und 28. September auf der TheraPro Essen. Dort wird die Praxissoftware azh TiM vorgestellt, die den kompletten Abrechnungsprozess integriert.

Therapeuten können am Stand mit dem roten Doppeldeckerbus das Zusammenspiel aus Therapiemanagement und planbarer Abrechnung nach Wunschtermin erleben.  Rezeptdaten werden nicht nur erfasst, sondern nach der Abrechnung auch in die Praxissoftware zurückgespielt – inklusive aller Details zu Erstattungsbeträgen, Zu- und Absetzungen, sowie ausgesteuerte Rezepte. Die digitalen Rezeptbelege sind dabei im azh AbrechnungsPortal mit einem Klick abrufbar.Darüber hinaus kann auch das gesamte Portfolio aus integrierten, digitalen und mobilen Zusatzservices erfahren werden – von der Terminplanung, über die mobile Therapiedokumentation mit der azh BefundungsApp, bis hin zum zusätzlichen Kundenservicetool azh myService App.

weitere Infos: www.azh.de