Am ersten Juli werden die Krankenkassen billiger

Seitdem alle Krankenkassen gleich viel kosten, haben sich die Angebote der "Gesetzlichen" schon stark verändert, so der Krankenkassen‐Kompass. Die Versicherten haben durch Einführung des Gesundheitsfonds 2009 – auch neben den geplanten Beitragsrückzahlungen ‐ immer mehr Vorteile, die oft bares Geld wert sind, das ergibt die Bewertung des Marktes der gesetzlichen Krankenkassen durch den unabhängigen und werbefreien Krankenkassen‐Kompass. Zum ersten Juli hat der Gesetzgeber die Beiträge für Krankenkassen nun auf 14,9 Prozent gesenkt. Anlässlich hierzu stellt der Krankenkassen‐Kompass folgende Entwicklungen in den Angeboten der Krankenkassen in der ersten Jahreshälfte fest:

In Sachen Prävention und Gesundheitsförderung tut sich etwas: Die jeweiligen maximalen Zuschüsse der Kassen‐ sei es für ein oder mehrere Handlungsfelder haben bei mehreren Krankenkassen zugenommen. Auch wurde von den Kassen oft die Anzahl an Kursen erhöht, die man innerhalb eines Jahres bezuschusst.

Bei den Wahltarifen ist zu beobachten, dass auch hier das Angebot an Tarifen, die nicht durch den Gesetzgeber vorgeschrieben sind (z.B. Selbstbehalt), zunimmt.

Ein reges Treiben gibt es bei der "Integrierten Versorgung" (IGV). Neue IGV sind hinzugekommen,andere sind wieder verschwunden.

Auch im Bereich Service ist Bewegung: Betreuungsstunden nehmen vereinzelt zu. Da, wo Kassen bislang beschränkt für die Versicherten da waren, findet ein "Umdenken" statt. Hotlines gibt es vermehrt nun rund um die Uhr. Durch die Bewertung bei www.Krankenkassen‐Kompass.de wird das inzwischen stark angewachsene und mittlerweile unübersichtliche Leistungs‐ und Serviceangebot der Krankenkassen in Deutschland detailliert betrachtet und für alle Versicherten durch Noten und rozentangaben vergleichbar gemacht.

"Es gibt nicht die beste Krankenkasse in Deutschland! Es gibt nur eine Beste für jeden Versicherten. Und da alle Krankenkassen gleich viel kosten, suchen sich immer mehr Versicherte interaktiv im Internet diejenige mit dem besten Angebot in Leistung oder Service aus. Hier hilft www.Krankenkassen-Kompass.de, mit seiner Kassenbewertung, unabhängig, provisions‐ und werbefrei" so Heiko Schnitzler, Geschäftsführer des Krankenkassen‐Kompass.