airtango bringt Werbekampagnen in Sport- und Lifestyle-Einrichtungen

Das Medienunternehmen hat sich seit der Integration von SSP-Schnittstellen im Digital-out-of-Home (DOOH) Sektor etabliert. Namhafte Unternehmen wie Stepstone, Columbia Sportsware und Uber buchen das hochwertige Instore TV-Inventar über programmatische Schnittstellen.

Die Anbindung des DOOH-Werbeinventars von airtango an FRAMEN und die SSP1 bietet Werbetreibenden seit Anfang 2021 flächendeckende Targeting-Möglichkeiten im Sport-, Gesundheit- und Lifestyle-Sektor. Insgesamt können über 2600 Screens sowie LED-Walls an mehr als 800 Studio-Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz programmatisch gebucht werden.

„Mit airtango haben wir einen tollen Partner gefunden, der über ein großartiges Inventar verfügt in einem Segment, das immer beliebter bei den Marken wird“

Dimitri Gärtner, Founder und CEO von FRAMEN

Während airtango für die Werbetreibenden das Screen-Inventar in den Sport-, Gesundheit- und Lifestyle-Einrichtungen sowie die Premium-Inhalte aus Sport, Natur und Reise bereitstellt, fungiert SSP1 als technologische Schnittstelle zwischen Mediaagenturen und dem Screen-Inventar. Das Start-up FRAMEN hingegen definiert sich selbst als Marktplatz und verfügt über einen eigenen Vertriebskanal und übernimmt die programmatische Buchung und Auslieferung.

Lange Verweildauer und ungeteilte Aufmerksamkeit erzielen

Digitale Videowerbung an den hoch frequentierten Studio-Standorten ist für Werbetreibende ein effektives Mittel, um das Interesse ihrer Zielgruppe auf sich zu lenken. Aufgrund der langen Verweildauer und der ungeteilten Aufmerksamkeit der Sporttreibenden, heben sich diese von anderen DOOH-Screens am Markt ab. 

„Mit unserer Expertise, den hochwertigen Inhalten und dem flächendeckenden Screen-Inventar sind wir in kürzester Zeit im Programmatic Advertising angekommen. Wir sind stolz, starke Partner an unserer Seite zu haben […]“

Steffen Knödler, Mitgründer und Vorstand von airtango

airtango erzielte bereits seit Ende 2021 einen signifikanten Umsatz durch die programmatische Ausspielung und rechnet auch weiterhin mit einer positiven Entwicklung des Geschäftsbereichs.

Bildquelle: © airtango

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.