Actinate und Magicline beschließen Kooperation

Gemeinsam Innovationen vorantreiben – dafür steht die Kooperation der beiden Software-Experten Actinate und Magicline. Bestmögliche Betreuung der Trainierenden stärken der Kundenbindung und effektivere Neu-Kundengewinnung sind nur drei Vorteile für Mitglieder, von denen die Studios direkt profitieren.

Actinate bietet bisher schon eine personalisierte App im Design und unter dem Namen des jeweiligen Studios. Durch die Kooperation gehen Prozesse von Actinate in die Magicline über. So können Studiobetreiber ihre App-Nutzer als Mitglieder, potenzielle Neukunden und Gäste durch Empfehlungsmarketing identifizieren.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Actinate – sowohl für die Magicline als auch den gesamten Open SPACE. Actinate bietet nicht nur zusätzliche Umsatzkanäle in der Studioapp, sondern fördert die Motivation und Aktivität von Mitgliedern.“

Artur Jagiello, Head of Corporate Communications Sport Alliance

Das ermöglicht ihnen eine zielgruppengerechte, automatisierte Kommunikation innerhalb der App. Angebote für Neukunden sind für Bestandskunden unsichtbar. VIP-Inhalte und Funktionen, die sich nur an Mitglieder richten, bleiben Nichtmitgliedern verborgen.

Actinate auch Teil des Open SPACE

Actinate wird darüber hinaus Teil des Open SPACE, die von der Sport Alliance gegründete digitale Plattform. Hier wird die Entwicklung der gesamten Fitnessbranche vorangetrieben. Die kostenlose Plattform bietet Videos in Form von Tutorials, Online-Seminaren, Tipps und Inspirationen für Studiobetreiber sowie neue Events und sogar TV-Formate. In der digitalen Community haben Fitnessanbieter außerdem die Möglichkeit, direkt mit der Fitnessindustrie zu kommunizieren.

 

Bildquelle: © Sport Alliance