Abspecken hilft bei der Reparatur von Gefäßen

Übergewicht stört Reparaturvorgänge in den Blutgefäßen. Eine Gewichtsabnahme kann dies wieder rückgängig machen, wie Göttinger Forscher jetzt belegt haben (J Am Coll Cardiol 55, 2010, 357). Dazu wurden Endothel-Vorläuferzellen von 49 übergewichtigen Patienten analysiert. Das Reparaturpotenzial der Zellen sei dabei deutlich eingeschränkt gewesen. Hatten die Patienten bei einer Gewichtsabnahme Erfolg, verbesserten sich die Funktionen der Zellen wieder.