530 Aussteller aus 38 Ländern

25 Jahre FIBO: Rekordanmeldungen zum Jubiläum

Vom 22. bis 25. April 2010 präsentieren mehr als 530 Aussteller aus 38 Ländern die gesamte Bandbreite im Bereich Trainingsgeräte, aktuelle Fitnessmode sowie Trainings- und Ernährungsmethoden zum 25. Geburstag der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit Fibo in den Hallen der Messe Essen.

Die Fibo bietet nicht nur den größtmöglichen Marktüberblick, sondern auch direkten Kontakt zu Unternehmen und Innovationen. Neben Fitness-, Wellness- und Kraftsport rücken Gesundheitsthemen jetzt verstärkt in den Fokus. Von den insgesamt über 530 Ausstellern der Fibo bieten allein rund 200 Aussteller in den Hallen der Messe Essen ein vielfältiges und auf die Bedürfnisse von beispielsweise Physiotherapeuten, Orthopäden und Sportmedizinern abgestimmtes Angebot an. Aber auch für Internisten mit den Schwerpunkten Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden auf der Fibo innovative und zukunftsweisende Lösungen präsentiert.

Die FIBOmed als neues Konzept präsentiert sich auf der Fibo in der Messe Essen als Schnittstelle zwischen Fitnessbranche, Ärzten, Physiotherapeuten, Reha-Kliniken und Versicherungsgesellschaften. Bei der FIBOmed handelt es sich um ein umfangreiches Kommunikationskonzept, mit dem alle gesundheitsrelevanten Produkte und Leistungen innerhalb der Fibo für die Gesundheitsbranche separat dargestellt werden.

Im Bereich FIBOactive wird Mitmachen ganz groß geschrieben. Wie auch in den vergangenen Jahren findet die internationale DFAV Convention, das Fit for Fun Cycling Festival, die Cycling Tour der Hoffnung sowie die Les Mills Convention in der Messe Essen statt.

Die Messe Essen öffnet ihre Tore für die Fibo vom am 22. und 23. April 2010 für Fachbesucher und am 24. und 25. April für Privat- und Fachbesucher. Die Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet für Fachbesucher 25,- EUR und für Privatbesucher 17,- EUR, Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt.

Foto: FIBO/Lars Behrendt