24-Hour Fitness profitiert von der Serie "The Biggest Loser"

24-Hour Fitness profitiert von der Serie "The Biggest Loser" 24-Hour Fitness profitiert von der Serie "The Biggest Loser"

Tony Wells, Marketing Direktor von 24-Hour Fitness, sagt, dass 24-Hour Fitness die Zusammenarbeit mit "The Biggest Loser" schätzt. "Unsere Marke wird direkt in Verbindung gesetzt mit dem Programm und führt zu dem Erfolg, den wir jeden Tag in unseren mehr als 400 Clubs sehen. Dieses Programm begeistert die Menschen und wir laden jeden ein selbst herauszufinden wie Fitness ihr Leben langfristig positiv verändern kann."

In den vergangenen zwei Jahren hat 24-Hour-Fitness Personal Trainer zu jedem Teilnehmer geschickt, nachdem diese nach Hause geschickt worden sind. Der Trainer beurteilt ihre Ernährung und bietet diesbezügliche Tipps, sowie individuell zusammen geschnittene Workout-Programme für Zuhause, damit sie auf dem richtigen Weg bleiben. 24-Hour Fitness versorgt die Teilnehmer von "The Biggest Loser" auch mit Kleingeräten für Zuhause wie z.B. mit Matten, Bällen und Bändern.

Personal Trainer Israel Allen, der für 24-Hour Fitness in Dallas tätig ist, entwickelte ein individuelles Workout-Programm, das wesentlich dazu beitrug, dass Michelle Aguilar in das Finale kam, den Titel "The Biggest Loser" erhielt und 250.000,- Dollar gewonnen hat. Allen sagte dazu: "Es war ein wirklicher Nervenkitzel Michelle fit für das Finale zu machen. Sie hat hart dafür gearbeitet und die extra Anstrengung hat sich wirklich bezahlt gemacht".

Zusätzliche Punkte der Zusammenarbeit zwischen 24-Hour Fitness und The Biggest Loser beinhalten: Die Teilnehmer werden mit der aktuellsten Version von Bodybugg Calorie Management versorgt. Die Bodybugg Technologie war bereits ein wertvolles Hilfsmittel bei ehemaligen Teilnehmern um ihre Fitnessziele zu erreichen. Das kürzlich veröffentlichte Update ist nicht so umfangreich und PC/Mac kompatibel. Zusätzlich wird 24-Hour Fitness seine Zusammenarbeit mit der ersten weiblichen Gewinnerin von "The Biggest Loser" Ali Vincent weiter fortführen. Seit sie gewonnen hat, trainiert Ali weiterhin bei 24-Hour Fitness und bleibt eine Anregung für solche, die ihr Leben durch Fitness verändern möchten. Ali wird Inhalt der Marketingkampagne sein, bei der sie Mitglieder und Konsumenten ermutigen wird einen neuen Fitness- und Diätplan zu beginnen.

24-Hour Fitness wird fortlaufend Events anbieten, inbegriffen sind solche wie z.B. “Tag der offenen Tür” und “Pre-show parties” in ausgewählten Regionen. 24-Hour Fitness hat auch neue Seiten auf der Website www.24HourFitness.com eingerichtet, die Einzelheiten über das eigentliche Programm, Trainerberichte mit ehemaligen Teilnehmern und die Vorteile einer Teilnahme, beinhalten. Die Premiere von "The Biggest Loser" wurde von dem US-Sender NBC übertragen. Ali Vincent wirbt erstmalig für 24-Hour Fitness und kann online unter www.24HourFitness.com auch verfolgt werden.

Über 24-Hour Fitness: Hauptsitz ist in San Ramon, Kalifornien. 24-Hour Fitness ist eine Fitnesskette im Gesundheits- und Fitnessbereich, hat mehr als 3 Millionen Mitglieder in mehr als 425 Clubs. Der erste Club wurde 1983 gegründet. 24-Hour Fitness hat weltweit Partnerschaften mit Spitzensportlern und berühmten Persönlichkeiten wie z.B. Magic Johnson, Andre Agassi, Lance Armstrong, Shaquille O’Neal, Jackie Chan, Yao Ming und Derek Jeter eingegangen. Das Unternehmen wirbt durch Sponsoring, z. B. mit dem Olympischen Team, USA und durch Spenden bzw. wohltätige Zwecke. Zusätzlich verfügt 24-Hour Fitness über Partnerschaften mit bekannten Marken wie Coca-Cola und Nike, Seven Seasons und ist eine Partnerschaft mit der TV Show The Biggest Loser vom US-Sender NBC eingegangen.

Über The Biggest Loser: Es ist die erste Serie, bei der jeder "verliert". The Biggest Loser fordert übergewichtige Teilnehmer heraus und ermutigt sie Gewicht auf eine gesunde Art und Weise, durch eine Diät und körperliche Betätigung, zu verlieren. Das Preisgeld liegt bei 250.000,- Dollar . Die Serie wird von Alison Sweeney moderiert, bei der die Teilnehmer herausgefordert und verlockt werden, öffentlich gewogen werden, nach und nach die Show verlassen müssen, bis der letzte Teilnehmer übrig bleibt und dieser den Titel "The Biggest Loser" nach Hause tragen darf. Jedes Team trainiert unter der Aufsicht der Profitrainer Jillian Michaels und Bob Harper. The Biggest Loser ist eine Produktion von Reveille LLC, 25/7 Productions und 3 Ball Productions.

Die Serie The Biggest Loser ist in über 90 Ländern ein Erfolg geworden und wird in 25 Ländern produziert. Seit 2004, als die Serie begann, ist diese eine eigenständige Gesundheits- und Lifestyle-Marke geworden. Produkte und zusätzliche Geräte wurden entwickelt und von Ärzten und Experten unterstützt. Bedingt durch die Webseite www.biggestloserclub.com, den The Biggest Loser Essensplan, die New York Times Bestseller Serie, Bestseller DVD Fitness Serien, Fitnessgeräte, Proteinprodukte und unzählige andere Gesundheits- und Lifestyle-Produkte, hat das Programm The Biggest Loser mit zur Zeit mehr als 25.000 Fachhändlern über 50 Millionen erwirtschaftet.