Erfolgreiche Kooperation zwischen Precor und eGym

Weniger als ein Jahr nach Beginn ihrer weltweiten Partnerschaft feiern Precor und eGym schon das erste Jubiläum: Sie haben das 100. Studio in Europa mit der Komplettlösung SmartStart auf Cardiogeräten ausgestattet – für ein noch einfacheres und individuelleres Workout auf vernetztem Equipment

„Das eGym SmartStart Programm für eine automatische Geräteeinstellung und ein personalisiertes Workout ermöglicht hervorragende Trainingserfahrungen“, sagt Jeff Bartee, Direktor für Produktentwicklung und Partnerschaften von Precor. „Wir haben mit großem Einsatz dafür gearbeitet, das eGym-System nahtlos in unsere Preva Software zu integrieren. Gemeinsam bieten wir einen attraktiven und interaktiven Service. Dank des großen Erfolgs weiten wir die Komplettlösung nun auf alle Cardiogeräte mit den neuen Precor Touchscreen-Konsolen aus.“

Die Trainierenden loggen sich einfach und kontaktlos über ein RFID Medium ein. Sind sie einmal im System registriert, werden sie auf jedem Precor Cardiogerät und auf jedem eGym Kraftgerät automatisch erkannt und mit interaktiven Grafiken durch ihr individuelles Workout geführt.

Nach dem so genannten Fitness Test stellt eGym SmartStart selbständig die passende Trainingsintensität ein. Die Trainierenden können sich in dem Programm konkrete Ziele setzen, ihre Einheiten analysieren und die Ergebnisse aufzeichnen lassen. Der Fitness Test wird alle 28 Tage wiederholt, um die Trainingsintensität an die Leistungsfähigkeit anzupassen. Das Testergebnis wird als biologisches Cardio Alter angezeigt, anhand dessen Testergebnisse vergleichbar werden und optimale Trainingsprogramme an allen vernetzten Precor Cardiogeräten ermittelt.

SmartStart ist erfolgreich auf dem eGym-Heimatmarkt Deutschland in fünf Referenzanlagen von Gym24 in Baden-Württemberg und in acht Meridian Spa und Fitness Clubs gestartet. International setzen unter anderem prestigeträchtige Private Members’ Clubs in London wie Wentworth und The Hurlingham, Migros in der Schweiz und der Club Joan Miro in Spanien auf das System. Sie alle profitieren vom technischen und visuellen Zusammenspiel zwischen den Precor-Konsolen der Experience-Serien P82 und P62 und den Kraftgerätezirkeln von eGym.

Im Club Joan Miro zum Beispiel hat sich die Zahl der Trainingseinheiten jeden Monat um fünf Prozent erhöht. Mehr als 90 Prozent der Mitglieder sagen, dass SmartStart ihnen dabei hilft, motiviert zu bleiben und das Workout engagiert fortzusetzen. Die erfolgreiche Kooperation von Precor und eGym wird nun auf den US-amerikanischen Markt ausgeweitet: SmartStart ist künftig unter anderem im Longevity Performance Center in Naples (Florida), im Silicon Valley YMCA in Mountain View (Kalifornien) und bei Prime Fitness RX in New Orleans (Louisiana) im Einsatz. „Wir legen großen Wert auf die Partnerschaft mit eGym“, sagt Andy Pickett, EMEA-Direktor von Precor. „Darum bauen wir auf den gemeinsamen Erfolg in allen Geschäftsfeldern.“

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.