FIBO ab 2020 in Südostasien

Nächstes Jahr geht die erste FIBO Southeast Asia (FIBO SEA) an den Start. Vom 24. bis 26. September 2020 vereint sie Marken, Hersteller, Distributoren, Lizenzgeber, Zwischenhändler, Einkäufer und Trainer der asiatischen und internationalen Fitnessbranche. Gastgeber ist die Millionenmetropole Singapur.

Veranstaltet wird die FIBO SEA von Reed Exhibitions Singapur in Zusammenarbeit mit Reed Exhibitions Deutschland, dem Veranstalter der FIBO in Köln, der sein internationales Netzwerk und sein Know-how in der Fitnessbranche mit einbringt. „Als globale Marke ermöglichen wir den Zugang zu den dynamischsten und wichtigsten Fitnessmärkten weltweit“, so Hans-Joachim Erbel, CEO der Reed Exhibitions Deutschland GmbH, dem Veranstalter der FIBO in Deutschland. „Südostasien ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte in unserer Branche und hat großes Potenzial für unsere Aussteller. Schließlich vereinen wir hier aufstrebende Regionen wie Indonesien, Malaysia oder Thailand mit der Metropole Singapur.“ Die FIBO SEA findet im Marina Bay Sands statt.  Die Anlage umfasst ein Luxushotel, modernste Kongress- und Ausstellungseinrichtungen, ein Theater, zahlreiche Unterhaltungs- und die besten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants der Region, gekrönt vom spektakulären Sands SkyPark.

weitere Infos: www.fibosea.com

 

 

 

 

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.