Fitness First wird neuer Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Fitness First ist ab sofort Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Dies teilte Frank Lebert, CEO der Deutschen Leichtathletik Marketing GmbH, kürzlich mit. Johannes Maßen, Operations Director von Fitness First erklärt: „Die Partnerschaft mit dem DLV passt perfekt zu Fitness First, da Leichtathletik den ganzheitlichen Trainingsansatz verkörpert, der auch bei uns im Fokus steht.

Johannes Maßen, Lisa Mayer, Carolin Schäfer und Frank Lebert (v.l.)

Die Mitglieder von Fitness First können auf exklusive Inhalte und die Expertise der Athleten zugreifen: Über die Social-Media-Kanäle werden DLV-Mitglieder Trainingstipps geben und gemeinsam wollen die Partner innovative Kursformate entwickeln. Die Zusammenarbeit mit den Athleten soll neue Trainingsanreize schaffen und die Mitglieder motivieren, ihre persönlichen Ziele zu verwirklichen. Aber auch die DLV-Mitglieder haben Vorteile durch die Kooperation, so Lebert: „Von dieser Partnerschaft profitieren auch unsere Spitzenathleten. Sie erhalten die Möglichkeit, die Fitness First Clubs deutschlandweit zu nutzen, um sich insbesondere auch auf Reisen vor Ort bei Wettkämpfen optimal vorzubereiten." Fitness First wird auf zahlreichen DLV-Veranstaltungen sowie den Top-Events mit starker TV-Präsenz, wie „Berlin fliegt“ (22. Juni), „Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting“ (29./30. Juni) und den Deutschen Meisterschaften im Berliner Olympiastadion, werblich auftreten. Außerdem wird die Partnerschaft auch online und in den Fitness First Clubs aktiviert – gemeinsam mit DLV-Nationalmannschaftsathleten. Zum Auftakt der Kooperation fand ein Fotoshooting mit Carolin Schäfer, EM-Bronzemedaillengewinnerin im Siebenkampf 2018 sowie Sprint-Ass Lisa Mayer in Frankfurt statt.

Weitere Infos: www.fitnessfirst.de

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.