Ausbildung zum Personal Trainer am IST-Studieninstitut

Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Lifecoach: Personal Trainer betreuen ihre Kunden ganzheitlich und sind im besten Fall viel mehr als einfach nur ein Fitnesstrainer. Sie sind Freund und Begleiter, professionelle Ratgeber mit fundierter Ausbildung. Die Kunden: so bunt wie das Leben. Vom Dax-Vorstand bis zum Auszubildenden ist alles vertreten. Und auch in Fitnessclubs und Fitnessstudios steigt das Interesse nach persönlicher Trainingsbetreuung durch entsprechend ausgebildete Personal Trainer. Das bedeutet beste Marktchancen für gut ausgebildete Profis.

Foto: Fotolia

Die Personal-Trainer-Ausbildung des IST-Studieninstituts ist der perfekte Einstieg in einen lukrativen Markt und vom Bundesverband Personaltraining, der Swiss Personal Trainer Association sowie weiteren großen Trainerportalen als qualifizierter Lehrgang anerkannt. Die Teilnehmer der achtmonatigen Weiterbildung werden zu umfassend ausgebildeten Trainingsprofis der Eins-zu-eins-Betreuung, die ihre Kunden durch effektive, abwechslungsreiche und individuell zugeschnittene Trainingsangebote optimal beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen.

Dass es dazu mehr braucht, als ein paar Fitnessgrundlagen, weiß auch Sascha Schrey, Mitarbeiter im Fachbereich Fitness and Gesundheit des IST: „Beim Personaltraining geht es um weit mehr als die Auswahl der richtigen Übungen oder das Erstellen eines Ernährungsplans. Es umfasst eine professionelle interdisziplinäre Dienstleistung, die neben den bewegungsrelevanten und physiologischen Inhalten auch psychologische Aspekte berücksichtigt. Der Personal Trainer ist Trainer, Antreiber, aber vor allem auch ‚professioneller Freund‘. Er fordert, er unterstützt, er gibt Hilfe zur Selbsthilfe, aber liefert auch ehrliches Feedback.“

Die Weiterbildung vermittelt in einer Kombination aus Studienheften, Web-Based-Trainings und Präsenzphasen fundiertes Know-how, um u.a. professionelle Trainingspläne mit vielseitigen und funktionellen Übungen zu erstellen. Die Teilnehmer erwerben Fachwissen aus den Bereichen Motivation, Coaching und Ernährung. Neben wertvollen Tipps zur Vermarktung liegt ein besonderer Fokus der Ausbildung auf dem wichtigen Thema Existenzgründung, wodurch die Teilnehmer optimal auf eine Selbstständigkeit als Personal Trainer vorbereitet werden.

Die Ausbildung zum Personal Trainer beginnt zweimal im Jahr und umfasst folgende Zertifikate: A-Lizenz „PersonalTrainer/-in (IST)“, A-Lizenz „Functional Trainer/-in (IST)", A-Lizenz „GesundheitsCoaching (IST)“, Zertifikat „Existenzgründung für Personal Trainer“, Zertifikat „Official MX4 Instructor“, Zertifikat „Ernährungsgrundlagen“ sowie das Zertifikat „huco sport Trainer“.

Weitere Infos finden Sie auf www.ist.de/personaltrainer.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 1.0 von 5 Sternen bei insgesamt 1 Stimme(n). Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.