KPS übernimmt Life Fitness für 437 Mio €

Das Private-Equity-Unternehmen KPS Capital Partners, LP hat bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung zur Übernahme des Fitnessgeschäfts der Brunswick Corporation zu einem Preis von rund 437 Millionen Euro unterzeichnet haben. Darunter fallen die Marken Life Fitness, Hammer Strength, Cybex International, Inc., Indoor Cycling Group, SCIFIT sowie Brunswick Billiard.

Brunswick konzentriert sich künftig auf das Geschäft mit Schiffs- und Wassersportausrüstung. „Mit dem Verkauf der Fitnesssparte schärfen wir unser maritimes Leistungsprofil“, sagt Brunswick-Vorstandsvorsitzender David Foulkes. „So wollen wir unsere führende Position in dieser Branche weiter ausbauen.“ Brunswick machte dort allein im vergangenen Jahr einen weltweiten Umsatz von mehr als 4 Milliarden Dollar. Die Brunswick-Vorstände Dave Everitt und Dave Singer haben die Übernahme der Fitnesssparte sorgfältig vorbereitet. Laut Foulkes hatte es einige Interessenten mit ernsthaften Kaufabsichten gegeben. Den Zuschlag bekam schließlich KPS Capital Partners.


Jason Worthy, seit November 2018 Präsident von Life Fitness, kommentiere die Übernahme wie folgt: "Wir freuen uns auf diese außerordentliche Möglichkeit zur Kooperation mit einer Firma, die sich durch eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Zusammenarbeit mit ähnlichen Unternehmen auszeichnet. KPS weiß unsere Positionierung als Marke von Weltrang zu schätzen, versteht den Wert unserer Kundenbeziehungen, unsere Stellung als Ikone innerhalb der Fitnessbranche und unser langfristiges Ertragspotenzial.“

Jay Bernstein, Partner bei KPS Capital Partners, ergänzt: "Wir sind begeistert, in Life Fitness als führende globale Marke für Fitnessausrüstung zu investieren. Life Fitness verfügt über die größte installierte Ausrüstungsbasis weltweit mit schätzungsweise zwei Millionen Geräten für Kraft- und Kreislauftraining, die regelmäßig von 60 Millionen Menschen auf dem gesamten Globus genutzt werden. Wir freuen uns darauf, mit Präsident Jason Worthy, seinem Geschäftsführungsteam und den Mitarbeitern von Life Fitness in der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.“

Die Produkte der Brunswick Corporation werden in mehr als 160 Ländern verkauft. Der Abschluss der Transaktion wird im zweiten Quartal 2019 erwartet und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und Genehmigungen.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.