Gemeinsam stärker: EL CARTEL MEDIA und McFIT vereinbaren eine Vermarktungskooperation

Die kraftvolle Partnerschaft für die Markenkommunikation mit jungen Zielgruppen und zahlreichen Werbeformen in mehr als 160 Studios deutschlandweit.

links: Pierre Geisensetter, rechts: Andreas Kösling

McFIT und EL CARTEL MEDIA haben eine umfangreiche Vermarktungskooperation vereinbart. Der RTL II-Vermarkter nimmt sämtliche Werbeflächen und Branding-Möglichkeiten bei McFIT in sein Portfolio auf. Die reichweitenstarken Kampagnen bei RTL II können auf diese Weise um individuelle POS-Maßnahmen in den deutschlandweit 163 McFIT-Studios ergänzt werden. Im Angebot sind Bewegtbildwerbung auf rund 1.600 TV-Screens und mehr als 230 Cyberobics-Leinwänden sowie zahlreiche Ambient Media. Hinzu kommen Branded Entertainment-Events und Lizenzpartnerschaften.

Zu den ersten Kunden der Partnerschaft zählen Aldi Süd, die Bundeswehr, die Deutsche Bahn und Western Union.

Andreas Kösling, Geschäftsführer EL CARTEL MEDIA: „RTL II und McFIT passen hervorragend zusammen. Beide Unternehmen sind sehr stark bei jungen Zielgruppen. RTL II erreicht besonders gut junge Frauen, McFIT die jungen Männer. Ich freue mich auf viele kreative Multichannel-Kampagnen, die mit dieser Kooperation möglich werden.“

Pierre Geisensetter, Leiter Kommunikation McFIT: „Mit EL CARTEL MEDIA haben wir den idealen Partner gefunden, um die Potenziale unserer Werbe- und Promotionflächen noch besser zu nutzen. Durch unsere Kooperation sind wir in der Lage, wesentlich weitreichender Unternehmen damit vertraut zu machen, welch großartige Werbemöglichkeiten wir bei McFIT bieten. Mit uns erreicht der Markt eine junge, sportliche, überaus dynamische und markenbewusste Zielgruppe.“

McFIT hat in Deutschland 1,3 Millionen Mitglieder, 82 Prozent von ihnen sind zwischen 15 und 39 Jahre alt. RTL II erreicht durchschnittlich 2,6 Millionen Zuschauer pro Tag, von denen knapp 59 Prozent 14 bis 49 Jahre alt sind.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.