Die FIBO bietet das Gesamtpaket für Physiotherapeuten und Gesundheitseinrichtungen

Neben der großen Auswahl an medizinischen Therapie- und Trainingsgeräten, bietet die FIBO ein umfassendes Ausstellungsspektrum für Physiotherapiepraxen und Gesundheitszentren: Die Akteure im Gesundheits-markt treffen sich auf der FIBO. Denn Gesundheit ist ein Markt mit Zukunft. Die FIBO kennt als Weltleitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit die Bedürfnisse der Physiotherapeuten und deckt diese mit einem Mix aus allen gesundheitsorientierten Bereichen ganzheitlich ab. Dazu gehören auch ein umfangreiches Programm an Fachvorträgen und die Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu sammeln.

Für das große Ausstellungsspektrum, dass die FIBO Physiothera-peuten bietet, stehen beispielhaft Namen wie PINO, opta data, Schupp, MED80, Ergo-fit, Frei AG, Dr. WOLFF Sports & Prevention, h/p/cosmos sports & medical, HUR Deutschland, Ludwig Artzt, Technogym oder SCHNELL Trainingsgeräte. Über 100 Aussteller der FIBO bieten Produkte und Dienstleistungen rund um die Physio-therapie und andere Gesundheitseinrichtungen.  

Dabei steht die FIBO vor allem für eins: für die wertvollen Synergien zwischen der Fitness- und Gesundheitsbranche. Viele Physio-therapie-Praxen bauen ihren Selbstzahlerbereich mit präventiven Angeboten aus. Zudem bauen sich Physiotherapeuten im Fitnessstudio ein zweites Standbein auf, da die Themen Prävention und Gesundheit für Studios eine immer größere Rolle spielen. Vielerorts entstehen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Fitness und Physio.

Gesamtes Ausstellungsspektrum der Physiotherapie

Für Physiopraxen, die ein gerätegestütztes Bewegungstraining anbieten, ist die FIBO Anlaufpunkt. Gerade in der „Gesundheitshalle“ 7 zeigen die Aussteller medizinische Trainings- und Diagnostikgeräte. Physiothera-peuten erhalten hier einen wertvollen Überblick rund um ihre Praxisausstattung, von der Software über Therapieliegen bis hin zur Abrechnung. Besonders groß ist die Auswahl im Bereich der Geräte mit MPG-Zertifizierung. Für Physiotherapiepraxen und Fitnessstudios werden die Regelungen des Medizinprodukte-gesetzes dann relevant, wenn sie im Rahmen von geförderten Programmen, wie dem § 20 SGB oder Rehasport, Leistungen direkt oder indirekt mit Krankenkassen abrechnen bzw. wenn Patienten physiotherapeutische Leistungen angeboten werden. So ist die Ausstattung mit MPG-Geräten die Basis für die Arbeit mit Patienten in den Bereichen Rehabilitation, Therapie und Prävention.

Mehr Orientierung: Infopoint und Guided Tours

Um hier den Überblick nicht zu verlieren, erhalten interessierte Besucher direkt im Boulevard am Infopoint Physio Informationen zu Ausstellern, die Produkte in dem Bereich anbieten sowie zum Rahmenprogramm.

Zudem bietet die FIBO geführte Rundgänge für Physiotherapeuten an. Die „Guided Tour Physio“ gibt einen Überblick über das umfangreiche Physiotherapieangebot der Aussteller und zeigt Neuheiten und Innovationen auf. Die Anmeldung erfolgt unter www.fibo.com/guidedtours.

Meetingpoint Physio: Austausch, Workshops und Expertentalks

Der Meetingpoint Physio in Halle 7 ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zum Thema Physiotherapie. Hier gibt es die Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen, Kontakte in der Fitnessbranche zu knüpfen und Expertentalks. Zudem gibt es hier eine professionelle Beratung, Seminare und Workshops.  

Fort- und Weiterbildungsprogramm im FIBO CAMPUS mit Fortbildungspunkten

Das Programm des FIBO CAMPUS beschäftigt sich mit typischen Volksleiden ebenso wie mit den ausgewählten Problemen von Sportlern. Der neue Kongress im Rahmen der FIBO ist maßgeschneidert für Physiotherapeuten und Sportmediziner, die sich hier ihren ganz individuellen Stundenplan zusammenstellen können. Top Referenten sprechen zu aktuellen Theorie- und Praxisthemen der Physiotherapie: Faszien-Therapie, Therapie bei chronischen Rücken- und Nackenschmerzen, Therapie nach Hüft- und Knie TEP – inklusive der Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu sammeln.

Zahlreiche Partner – Verbände, Fachzeitschriften, Ausbildungsinstitute und viele mehr unterstützen den FIBO CAMPUS mit ihrem Input: darunter das GluckerKolleg, die Deutsche Akademie für Angewandte Sportmedizin (DAASM), die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP), der Georg Thieme Verlag oder Thera Biz.

Neue Impulse: EMS-Training und Aqua Bewegungstherapie


Für die Fitnessbranche ist EMS seit Jahren ein Top-Thema. Doch kann die Trainingsform auch ein Modell für die Physiotherapie sein? Gerade bei Patienten mit Schmerzen im unteren Rücken kann EMS-Training gute Erfolge aufweisen und ist somit für ein Selbstzahler-Konzept sehr gut geeignet. Das EMS-Programm im FIBO CAMPUS bietet allen Interessierten die optimale Möglichkeit, sich ausführlich über die neuesten EMS-Konzepte zu informieren. Alle führenden Anbieter im Bereich EMS präsentieren sich zudem in der Halle 5.2.

Die Bewegungstherapie im Wasser wird mehr und mehr zum Fokus-Thema der FIBO. Im Rahmen des FIBO CAMPUS gibt es am Donnerstag zwei Theorievorträge zum Thema Aqua Fitness. Der entsprechende CAMPUS-Praxisteil sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm finden im Pool in Halle 4.1 statt.

New Business Area

Wer sich über berufliche Perspektiven in der Fitness- und Gesundheitsbranche informieren möchte, ist in der New Business Area in Halle 5.2 richtig. In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhr-kontrolle, dem DSSV und dem AXA Startup Center finden Besucher hier den Kontakt zu erfolgreichen Startups und Gründungsberatern, es gibt die Möglichkeit für Stellenangebot und Stellengesuche. Verschiedene Vorträge geben Auskunft zu gründungsrelevanten Themen wie Marketing, Steuern und Vertrieb. Zudem gibt es beim FIBO CAMPUS Input rund um die Existenzgründung.

Franchising im Fokus


Im Fokus der New Business Area steht auch das Franchising, welches in der Fitnessbranche eine große Rolle spielt. Auf der FIBO präsentieren verschiedene Franchisegeber ihre Konzepte. In Vorträgen wird über die Vorteile und Herausforderungen von Franchisesystemen informiert. Zu allen Fragen steht zudem der deutsche Franchiseverband in der Halle 8 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.