Überbrückungshilfe III Plus bis zum 31. Dezember verlängert

mehr

Fitness First launcht digitale Plattform für Personal Trainer

mehr

Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf findet im Eleiko-Headquarter statt

mehr

DIFG startet Impfkampagne

mehr

FACEFORCE präsentiert das neue "Universum"

mehr

Aufstiegskongress 2021 findet als reines Online-Event statt

mehr

Schweizer Verband sieht in Covid-Maßnahmen den Todesstoß für die Fitnessbranche

mehr

2G/3G-Regelung: Fitnessbranche droht Schaden & Mitgliederverlust

mehr

Neueste Entwicklungen, spannende Hilfsangebote der Industrie und der Zusammenhalt der Branchen während der Corona-Krise stehen im Mittelpunkt der Corona-Sonderseite. Die bundesweiten Schließungen von Fitness- und Gesundheitsanlagen im Rahmen der Corona-Virus-Krise hat eine Welle der Solidarität in der Branche ausgelöst. Es wurden bereits viele Angebote von der Industrie geschaffen, um Studiobetreibern in den Zeiten der Schließung zu helfen. Gleichzeitig setzt sich die Initiative deutscher Fitnessunternehmen unter dem Motto „Stay Strong – Stay Together!“ für die Solidarität, Zusammenhalt und Unterstützung innerhalb und außerhalb der Fitness- und Gesundheitsbranche ein.